Die besten kostenlosen Kreditkarten

Vergleichen Sie kostenlose Kreditkarten. Finden Sie heraus, welche Gebühren auch bei kostenlosen Karten anfallen und erhalten Sie weitere Informationen über verschiedene Optionen.

Santander 1Plus Visa Beantragen
In nur 3 Minuten beantragen

Santander 1Plus Visa

Vergleichen
  • Max. kredit 50.000 €
  • Jahresgebühr 0 €
  • Kredit Zinsen 13,98 %
Vorteile
Rezension
  • Kostenlos
  • Tankrabatt
  • Urlaubsrabatt
  • Teilzahlung
Beantragen
In nur 3 Minuten beantragen
Paysol Visa

Paysol

Vergleichen
  • Max. kredit Keine Begrenzung
  • Jahresgebühr 0 €
  • Kredit Zinsen 16,90 %
Vorteile
Rezension
  • Kostenlos
  • Kostenlos Geld abheben weltweit
  • Kostenlose Transaktionen in Fremdwährungen
Barclaycard Visa

Barclaycard Visa

Vergleichen
  • Max. kredit Keine Begrenzung
  • Jahresgebühr 0 €
  • Kredit Zinsen 18,38 %
Vorteile
Rezension
  • Kostenlos
  • Kostenlos Geld abheben
  • Kostenlose Transaktionen in Fremdwährungen
  • Ratenzahlung
TF Bank Mastercard Gold

TF Bank Mastercard Gold

Vergleichen
  • Max. kredit Keine Begrenzung
  • Jahresgebühr 0 €
  • Kredit Zinsen 17,85 %
Vorteile
Rezension
  • Kostenlos
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Haftpflichtversicherung inklusive
  • 51 Tage zinsfrei zahlen
DKB Visa

DKB Visa

Vergleichen
  • Max. kredit Prepaid karte
  • Jahresgebühr 0 €
  • Kredit Zinsen 0,00 %
Vorteile
Rezension
  • Kostenlos
  • Kostenlos weltweit Geld abheben
  • Kostenlos weltweit bezahlen
N26 Mastercard

N26 Mastercard

Vergleichen
  • Max. kredit Prepaid karte
  • Jahresgebühr 0 €
  • Kredit Zinsen 0,00 %
Vorteile
Rezension
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen in Deutschland und Europa
  • Girokonto inklusive
  • Abrechnung über modernes Online-Konto
Amex Blue Beantragen
In nur 3 Minuten beantragen

American Express Blue

Vergleichen
  • Max. kredit Keine Begrenzung
  • Jahresgebühr 0 €
  • Kredit Zinsen 12,00 % - 23,00 %
Vorteile
Rezension
  • Günstig
  • Tolle Cashback Angebote
  • Keine versteckten Gebühren
Beantragen
In nur 3 Minuten beantragen

Alles über kostenlose Kreditkarten

Immer mehr Banken und Anbieter bringen kostenlose Kreditkarten auf den Markt. Die Optionen sind vielfältig.

Eine Kreditkarte hat mehrere Vorteile: Der erste ist die Tatsache, dass Sie heute etwas bezahlen, aber erst am Ende des Monats belastet werden: Es handelt sich also um ein kostenloses Guthaben für einige Wochen, solange Ihr Bankkonto ausreichend gedeckt ist, wenn Visa oder MasterCard Ihre Bank um die Zahlung Ihrer Ausgaben bittet.

Diese Möglichkeit ist z.B. dann nützlich, wenn Sie nicht einige Tage warten wollen, bis Sie Ihre Zahlung erhalten, um am Ende des Monats eine Reise zu buchen oder einen weiteren Einkauf mit Ihrer Kreditkarte zu tätigen, damit Sie einen guten Deal nicht verpassen.

Die meisten Online-Shopping-, Reise- und Freizeitseiten bieten die Zahlung per Kreditkarte an. Ohne diese Zahlungsart können Sie die Transaktion nicht abschließen. Natürlich bieten einige Websites auch die Zahlung über Ihre Online-Bank an, aber nicht alle Banken sind an diese Websites angeschlossen.

Die Banken klassifizieren ihre Karten in 3 Kategorien: “klassische” Kreditkarten mit jährlichen Kosten von 0 bis 30 € und einem Limit von bis zu 3.000 €. Dann gibt es die “Visa Gold” Kreditkarten, die zwischen 20€ und 70€ kosten, diese Visa- oder Mastercard-Karten erlauben ein Ausgabenlimit von bis zu 5.000€ pro Monat und beinhalten weitere Versicherungen, die im Preis der Jahresgebühr enthalten sind.

Auf dem Markt sind inzwischen viele kostenlose Visa und Mastercards erhältlich. Diese bieten verschiedene Extras und Funktionen, ein Vergleich lohnt also immer.

Gebühren Kreditkarten

Es gibt verschiedene Arten von Kreditkartengebühren, auf die man achten muss. Kostenlos bedeutet nicht, dass Sie nie Gebühren zahlen müssen.

Jährliche Gebühr

Eine Jahresgebühr ist eine Gebühr, die Sie jährlich für das Privileg, eine Kreditkarte mit sich zu führen, bezahlen.  Während viele Karteninhaber hartnäckig gegen die Zahlung von Gebühren jeglicher Art sind, könnte sich diese Gebühr tatsächlich lohnen.  Jahresgebühren sind bei Reisekreditkarten üblich, die in der Regel höhere Anmeldeboni und reichere Belohnungen bieten als Cashback-Karten.

Gebühr für die Übertragung von Guthaben

Eine Saldoübertragungsgebühr wird erhoben, wenn Sie Schulden von einer Kreditkarte auf eine andere übertragen. Die typische Gebühr beträgt 3% bis 5% des überwiesenen Betrags. Viele Karten bieten 0 % Zinsen auf Guthabenübertragungen für ein Jahr oder länger, aber Sie müssen entscheiden, ob die eingesparten Zinsen die Übertragungsgebühr ausgleichen.

Gebühr für Auslandsüberweisungen

Eine Gebühr für Auslandstransaktionen wird bei Einkäufen im Ausland meist mit 1% bis 3% berechnet. Viele Karten erheben diese Gebühr, die meisten Reisekreditkarten jedoch nicht. 

Gebühr für verspätete Zahlung

Eine Verspätungsgebühr wird erhoben, wenn Sie nicht mindestens die Mindestzahlung bis zum Fälligkeitsdatum leisten. Der Betrag variiert je nach Karte, aber diese Gebühr kann leicht vermieden werden, indem man sich für die automatische Zahlung einschreibt. Sie können dies in der Regel tun, indem Sie online auf Ihr Konto gehen und dies einstellen.

Bankautomatengebühr

Einige Anbieter erheben Gebühren, wenn Geld am Automaten abgehoben wird. Diese Gebühren werden zusätzlich zur Automatengebühr erhoben.

Vergleich kostenlose Kreditkarten

Die Optionen von auf dem Markt erhältlichen kostenlosen Kreditkarten ist mehr als umfangreich. Man kann hier leicht den Überblick verlieren. Es lohnt sich also kostenlose Karten im Vorfeld zu vergleichen.

Die Zahlung einer Jahresgebühr mit einer Kreditkarte kann sich lohnen, wenn Sie dadurch wesentlich höhere Belohnungen erhalten. Aber in vielen Fällen bieten Kreditkarten, die keine Jahresgebühren erheben, langfristig einen besseren Wert als solche, die dies tun. Kreditkarten ohne Jahresgebühr machen es leicht, unabhängig von Ihren Ausgaben im Voraus zu bezahlen. Außerdem können Sie Ihre Karte kostenlos lange Zeit halten, wodurch das Durchschnittsalter Ihrer Konten steigt, was sich positiv auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirkt.

Durchsuchen Sie die Kreditkarten nach ihren Eigenschaften und Angeboten und finden Sie die für Sie beste kostenlose Karte. Die Kriterien können Sie selbst bestimmen.

Diese können Gebühren, Belohnungen, Reisevergünstigungen und die Art der Karte, die Sie suchen, wie z.B. Visa oder MasterCard, umfassen.

Vorteile kostenlose Kreditkarte

Während viele Luxuskreditkarten eine Jahresgebühr verlangen, gibt es eine große Auswahl an exklusiven Kreditkarten, die reichlich Belohnungen ohne Jahresgebühr bieten. Tatsächlich gehören dazu einige der besten Kreditkarten, die es gibt. Vorteile umfassen die niedrigen Tarife, positiven Rückzahlungskonditionen und Boni und Extras.

Zu den Vorteilen der kostenlosen Kreditkarten gehört die Tatsache, dass Sie mehrere Karten besitzen und Ihre Karten länger halten können, auch wenn Sie sie nicht benutzen.

Sie werden so trotzdem Ihre Kreditwürdigkeit aufbauen, was Ihnen bei der Beantragung einer Hypothek, eines Darlehens oder anderer Kartentypen helfen wird.

Auch können Sie nach einige Zeit entscheiden, welche Karte am besten zu Ihnen passt und sich am meisten für Sie lohnt, ohne dabei Verluste zu machen.

FAQ

Sind kostenlose Kreditkartenkarten komplett kostenlos?
Welche Kreditkarten sind kostenlos?
Sind kostenlose Kreditkarten ebenso gut wie diese, für die man bezahlen muss?
Kreditkarten sind ein tolles Zahlungsmittel