Beste Kreditkarte mit Cashback 2024

  • C24 Mastercard Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    C24 Mastercard

    Vergleichen
    • Kartentyp Prepaid/Debit
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins -
    • Bargeldabhebungsgebühren 4,00 % + 0 €
    • Fremdwährungsgebühren 1,75 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Kostenlose Kontoführung und Mastercard in einem
    • Einfache Zinsen und Tagesgeld
    • Deutsche Neobank mit deutscher IBAN
    • Kostenlose virtuelle Kreditkarte verfügbar
    • Attraktives Cashback-Programm
  • Santander BestCard Basic Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Santander BestCard Basic

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins 13,98 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 1,50 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Kostenlos
    • Tankrabatt
    • Urlaubsrabatt
    • Teilzahlung
  • Deutschland-Kreditkarte Gold Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Deutschland Kreditkarte Gold

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 0 € 45 €
    • Effektiver Jahreszins 26,88 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Fantastisches Versicherungspaket
    • 5 % Rabatt auf ausgewählte Reisen
    • Gebührenfreies Bargeld*
    • Alles verwaltet in der Hanseatic App
  • Trade Republic Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Trade Republic

    Vergleichen
    • Kartentyp Prepaid/Debit
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins -
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Leistungsstarke Tradingplattform
    • Zahlreiche Investitionsmöglichkeiten
    • Auf Wunsch Integrierte Karte
    • 4 % Zinsen auf Guthaben
  • Santander BestCard Extra Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Santander BestCard Extra

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 59 €
    • Effektiver Jahreszins 13,98 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
    • Auslandsreisekrankenversicherung
    • Rabatt bei Reisebuchungen
    • Tankrabatt
    • Wareneinkaufsversicherung
  • Gebührenfrei Advanzia Mastercard Gold Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Gebührenfrei - Advanzia Mastercard Gold

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins 24,63 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Cashback auf Reisen & Mietwagen
    • Reiseversicherungen inklusive
    • 7 Wochen zinsfrei zahlen
    • Keine versteckten Gebühren
  • Targobank Gold Karte Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Targobank Gold Karte

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 59 €
    • Effektiver Jahreszins 13,62 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 4,00 % (min 6 €)
    • Fremdwährungsgebühren 3,85 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • 1% Cashbackfür auf alle Umsätze
    • Kreditrahmen mit Teilzahlungsfunktion
    • 5% Ersparnis auf Reisebuchungen
    • Zusätzliches Girokonto möglich
    • Einkauf-Schutz-Versicherung
  • American Express Blue Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    American Express Blue

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins 5,00 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 4,00 % (min 5 €)
    • Fremdwährungsgebühren 2,00 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Günstig
    • Tolle Cashback Angebote
    • Keine versteckten Gebühren
  • Targobank Premium Karte Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Targobank Premium Karte

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 97 €
    • Effektiver Jahreszins 13,62 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 3,50 % (min 6 €)
    • Fremdwährungsgebühren 3,85 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Umfangreiches Reiseversicherungspaket
    • Mobil und kontaktlos bezahlen
    • Kreditrahmen mit Teilzahlungsfunktion
    • Bis zu 30% Rabatt bei ausgewählten Partnern
    • Einkauf-Schutz-Versicherung
Warum Sie uns vertrauen sollten

Seit 2019 setzt sich Kreditkarten360 dafür ein, dass Besucher fundierte Entscheidungen treffen können, wenn es um Kreditkarten geht. Unser Team von Finanz- und Reiseexperten arbeitet hart daran, Ihnen die Anleitung zu geben, die Sie brauchen, um die klügsten Entscheidungen zu treffen.

Unsere Experten verfügen über umfangreiche Erfahrungen und testen die Karten selbst. Unser Ziel ist es, Ihnen klare und ehrliche Vergleiche aller deutschen Kreditkarten zu bieten. Unser Ziel bei Kreditkarten360 ist es, Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, damit Sie eine kluge Entscheidung treffen können, die zu Ihren Finanzen passt.

So funktionieren Kreditkarten mit Cashback

Bei Kreditkarten mit Cashback erhalten die Nutzer einen Prozentsatz ihrer Ausgaben als Vorteil für die Nutzung der Karte zurück. Einige Cashback-Karten bieten einen Pauschalsatz für alle Einkäufe, z. B. 1 % oder 2 % für alles, was Sie kaufen. Andere Cashback-Karten bieten einen höheren Cashback-Satz für Einkäufe in bestimmten Kategorien, z. B. 3 % bei Lebensmitteln oder 5 % bei Reisen, und einen niedrigeren Satz für andere Einkäufe.

Es gibt mehrere kostenlose Kreditkarten mit Cashback, so dass Sie beim Einkaufen Geld zurückbekommen - ohne zusätzliche Kosten. In der Regel liegen Kreditkarten mit Cashback folgendem Prinzip zugrunde: Je mehr Umsatz mit der Cashback Kreditkarte erzielt wird, desto größer sind die Rückzahlungen und Rabatte. 

Bei einer Kreditkarte mit Cashback bezahlt man zunächst immer den vollen Preis und bekommt dann in der Folge einen Teil der Ausgaben zurückerstattet. In einigen Fällen muss das Cashback auch aktiv angefordert werden. Achten Sie also immer genau auf die Bedingungen Ihres Kreditkartenanbieters.

Übliche Cashback-Kategorien

Wie bereits erwähnt, funktionieren Kreditkarten mit Cashback unterschiedlich: Einige Karten bieten Cashback für alle Einkäufe, andere nur für Einkäufe in bestimmten Kategorien. Einige der häufigsten Kategorien, in denen Sie Cashback erhalten können, sind:

  • Reisen: Diese breitere Kategorie kann Flugtickets, Hotelbuchungen und manchmal auch andere reisebezogene Ausgaben wie Pauschalreisen und Aktivurlaube umfassen. Normalerweise müssen Sie Ihre Reise über ein bestimmtes Unternehmen buchen, um Ihr Cashback zu erhalten. Ein Beispiel hierfür ist die Advanzia Mastercard Gold, die einen hohen Cashback für Reisen bietet, die über ihre Reisepartner gebucht werden.
  • Benzin: Für Einkäufe an Tankstellen gibt es in der Regel einen hohen Cashback-Anteil, was für Vielfahrer von Vorteil ist. In manchen Fällen können Sie nur Cashback erhalten, wenn Sie bei einer bestimmten Tankstellenkette tanken. In anderen Fällen, wie bei der American Express BMW Card, können Sie aus mehreren Tankstellenketten wählen, um Cashback zu erhalten.
  • Restaurants: In dieser Kategorie erhalten Sie Cashback für Einkäufe in Restaurants und Cafés. Ein Beispiel ist Vivid Money, das Cashback für Zahlungen in Restaurants außerhalb des EWR gewährt.
  • Optionale Marken: Es ist sehr üblich, dass Cashback-Kreditkarten Cashback von einer Vielzahl von Marken und Einzelhändlern in verschiedenen Kategorien anbieten. In diesen Fällen kann der Nutzer entscheiden, von welchen Marken er Cashback erhalten möchte. Zwei Beispiele sind Revolut Standard und Curve X.

Der Unterschied zwischen Cashback durch monetäre Rückzahlung und Cashback durch ein Bonusprogramm 

Cashback durch Geldrückzahlung schreibt dem Karteninhaber direkt Bargeld gut, entweder als Gutschrift auf dem Kontoauszug, als Bankeinzahlung oder als Scheck. Dies bietet dem Nutzer eine unkomplizierte und flexible Nutzung der Prämien und ist für alle Nutzer von finanziellem Nutzen. Bei Kreditkarte mit Bonusprogrammen, die als indirektes Cashback angesehen werden können, werden Punkte oder Prämien vergeben, die für Produkte, Dienstleistungen oder Reisen verwendet werden können, was potenziell einen höheren Wert bietet, aber mit mehr Einschränkungen und weniger Flexibilität verbunden ist.

Cashback Kreditkarte Vorteile vs. Nachteile

Kreditkarte mit Cashback Vorteile

Die jeweiligen Rahmenbedingungen der Cashback Kreditkarte variieren sehr stark von Anbieter zu Anbieter. Darüber hinaus sind die Vorteile einer Cashback Kreditkarte abhängig von dem persönlichen Lebensstil, zum Beispiel wie oft grundsätzlich mit einer Kreditkarte gezahlt wird. Daher wird ein Cashback Kreditkarten Vergleich in jedem Fall empfohlen 

  • Cashback Kreditkaten belohnen Sie mit einem prozentualen Anteil Ihrer Ausgaben, so dass Sie bei Ihren Einkäufen effektiv Geld sparen.
  • In der Regel erhalten Sie Cashback auf alle Ihre Karteneinkäufe, während Sie bei einigen Kreditkarten mit Bonus beispielsweise nur für Einkäufe in ausgewählten Geschäften oder in bestimmten Kategorien Punkte erhalten.
  • Das Cashback, das Sie verdienen, kann oft für alles Mögliche verwendet werden, von der Abzahlung Ihres Kartensaldos bis zum Kauf von Geschenkkarten oder sogar für direkte Einzahlungen auf Ihr Bankkonto.
  • Viele Kreditkarten mit Cashback sind mit zusätzlichen Leistungen verbunden, die von Willkommensboni über Tankrabatte bis hin zu Reiseversicherungen und vielem mehr reichen können.
  • Cashback-Programme sind im Allgemeinen einfacher zu verstehen als Bonussysteme oder Meilen, was sie für die meisten Nutzer zugänglich macht.

Kreditkarte mit Cashback Nachteile

Zunächst hört es sich sehr verlockend an, dass man mit der Cashback Kreditkarte Geld sparen kann. Allerdings stecken hinter Kreditkarten mit Cashback auch ein paar Nachteile, die nicht außer Acht zu lassen sind.

  • Einige Cashback-Karten sind mit jährlichen Gebühren verbunden, die die Vorteile der Prämien zunichte machen können, wenn Sie nicht genug ausgeben, um die Kosten auszugleichen.
  • Einige Kreditkartenanbieter limitieren die Rückzahlungen. Folglich kann es passieren, dass der Auszahlungsbetrag in Relation zu den getätigten Zahlungen mit der Kreditkarte gering ausfällt.
  • Kreditkarten mit Cashback sind natürlich auch charmante Verführer. Obwohl man eigentlich nichts braucht, kauft man bestimmte Dinge mit der Kreditkarte nur um Rabatte oder Prämien zu erhalten. Somit kann es passieren, dass man letztendlich mehr Geld ausgibt, als eigentlich gewollt.

Die besten Kreditkarten mit Cashback

  1. 1
    Hanseatic Bank GenialCard
  2. 2
    Payback American Express
  3. 3
    Santander BestCard Basic
  4. 4
    Curve Standard
  5. 5
    American Express BMW Card
1.

Hanseatic Bank GenialCard

Hanseatic Bank GenialCard

Die Hanseatic Bank GenialCard verzichtet auf eine Jahresgebühr, bietet kostenlose Abhebungen an Geldautomaten weltweit und eine 5%ige Rückerstattung auf Reisebuchungen, die über ihren Reisepartner getätigt wurden. Zusätzlich können Kunden optional Versicherungen für Auslandskrankenschutz, Diebstahlschutz und Kartenrückzahlung bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit abschließen.

    • Keine Jahresgebühr und kostenlose Abhebungen an Geldautomaten weltweit
    • 5% Rückvergütung auf Reisebuchungen über das Partnerportal
    • Optionale Versicherungen für Auslandskrankenversicherung, Diebstahlschutz und Kartenrückzahlung bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit
    • Kein Mindestumsatz und flexible Rückzahlungsmöglichkeiten
    • Virtuelle Karte sofort nach Registrierung einsetzbar
2.

Payback American Express

Payback American Express

Die Payback American Express Kreditkarte bietet für alle Einkäufe Payback-Punkte, die gegen eine Vielzahl von Prämien, darunter Miles & More Meilen, eingelöst werden können. Darüber hinaus genießen Kunden ein 90-tägiges Rückgaberecht für Einkäufe und können bis zu einem Betrag von 50 Euro kontaktlos bezahlen. Außerdem ist die Karte ohne Jahresgebühr erhältlich und bietet einen 24/7-Kundenservice.

    • Payback-Punkte für alle Einkäufe
    • Punkte können gegen Miles & More-Meilen eingelöst werden
    • 90 Tage Rückgaberecht auf Einkäufe
    • Kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten bis zu 50 €
    • Keine Jahresgebühr und 24/7-Kundenservice
Beantragen
3.

Santander BestCard Basic

Santander BestCard Basic

Die Santander BestCard Basic ist eine der wenigen Kreditkarten, die dauerhaft gebührenfrei sind. Sie bietet bis zu viermal im Monat weltweit kostenlose Bargeldabhebungen (bis zu einem Tageslimit von 1000 Euro, auch in Fremdwährungen) sowie kostenlose Zahlungen in Euro innerhalb Deutschlands und der Eurozone. Für die Karte ist kein zusätzliches Girokonto erforderlich, und die Transaktionen können einfach über das Online-Banking verwaltet werden. Die Karte bietet 1 % Rabatt auf Tankvorgänge und 5 % Cashback bei Buchungen über die Urlaubsplus GmbH.

    • 1% Cashback beim Tanken (bis zu 200 Euro pro Monat)
    • 5% Cashback bei Buchung über die Urlaubsplus GmbH
    • Kostenlose Partnerkarte
    • Keine Jahresgebühr
    • Bis zu 2000 Euro Kreditrahmen
Beantragen
4.

Curve Standard

Curve

Die Curve Card & Account ist eine kostenlose Kreditkarte, mit der Sie mehrere Karten zu einer einzigen kombinieren können. Sie bietet einen Cashback-Bonus von 1 % für den ersten Monat und hat keine Auslandsgebühren für Zahlungen bis zu 550€ pro Monat. Die Karte ermöglicht außerdem kostenlose weltweite Bargeldabhebungen bis zu 200€ pro Monat und verfügt über eine Banking-App zur einfachen Kontoverwaltung.

    • Sie können Transaktionen auf andere Karten umbuchen
    • Cashback bei ausgewählten Einzelhändlern, z.B. bis zu 3% bei Amazon
    • Sofortbenachrichtigungen bei jeder Transaktion
    • Curve verwendet fortschrittliche Verschlüsselung und Tokenisierung
    • Curve bietet eine detaillierte Aufschlüsselung von Ausgaben
Beantragen
5.

American Express BMW Card

American Express BMW Card

Mit der American Express BMW Kreditkarte erhält man 1% Cashback beim Tanken sowie eine kostenlose Mitgliedschaft am Membership Rewards Programm, bei dem Kunden für jeden ausgegebenen Euro Punkte sammeln können. Die Karte beinhaltet außerdem eine Auslandskrankenversicherung und den Zugang zu Amex Offers and Experiences mit Cashback und exklusiven Ticketangeboten für Kultur- und Sportveranstaltungen.

    • 1 % Cashback auf Tankvorgänge
    • Kostenlose Teilnahme am Membership Rewards Programm
    • Inklusive Auslandskrankenversicherung
    • Zugang zu Amex-Angeboten und -Erlebnissen
    • Kostenlose Partnerkarte und Erlass der Jahresgebühr bei 4.000 € Jahresausgaben

Verschiedene Möglichkeiten, Ihr Cashback zu erhalten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Cashback zu erhalten, und nur bei einigen Karten haben Sie die Wahl, wie Sie Ihr Cashback erhalten. Eine gängige Methode ist die direkte Gutschrift des Cashback-Betrags auf Ihr Kreditkartenguthaben, wodurch sich Ihre Schulden verringern. Andere Kreditkarten ermöglichen es Ihnen, Ihr Cashback direkt auf Ihr Bankkonto zu überweisen. Es gibt auch Kreditkarten mit Cashback, die Ihnen einen Scheck per Post zusenden, den Sie bei Ihrer Bank einzahlen oder einlösen können. Einige Karten bieten die Möglichkeit, Ihr Cashback für wohltätige Zwecke zu spenden.

Bevor Sie eine Kreditkarte mit Cashback beantragen, sollten Sie daher sorgfältig prüfen, wie das Cashback ausgezahlt wird. Nur weil eine Cashback-Kreditkarte einen hohen Cashback bietet, heißt das noch lange nicht, dass sie die beste Karte für Sie ist, wenn Sie Ihren Cashback nicht auf eine Weise ausgezahlt bekommen, die Ihnen zusagt.

Verschiedene Möglichkeiten, Ihr Cashback zu erhalten

Welche Cashback Kreditkarte passt zu mir?

Die Karte mit dem höchsten oder meisten Cashback muss nicht unbedingt die beste sein. Eine Karte mit geringerem oder eingeschränktem Cashback kann andere Vorteile bieten oder über Funktionen verfügen, die Ihnen auf lange Sicht tatsächlich mehr Geld einbringen.

Bei der Entscheidung, welche Cashback Kreditkarte für Sie am besten geeignet ist, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, die von Ihrer finanziellen Situation, Ihren Ausgabengewohnheiten und Interessen abhängen.

  1. Finden Sie heraus, wo Sie am meisten Geld ausgeben (z. B. Lebensmittel, Benzin, Essen, Reisen), und wählen Sie eine Karte, die für diese Kategorien die höchsten Prämien bietet.
  2. Wenn Sie planen, ein Guthaben zu halten, ist es wichtig, den Zinssatz der Karte zu berücksichtigen. Selbst ein paar Prozentpunkte können einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, wie viel Sie das Tragen eines Guthabens kosten kann.
  3. Prüfen Sie die mit der Karte verbundenen Gebühren, einschließlich Jahresgebühren, Gebühren für ausländische Transaktionen und Gebühren für Bargeldabhebungen.
  4. Überlegen Sie, ob die Karte zusätzliche Vorteile wie Versicherungsschutz, Zugang zur Flughafenlounge, Bonuspunkte usw. bietet und ob diese Vorteile für Sie wertvoll sind.
  5. Achten Sie auf das angebotene Kreditlimit und darauf, ob es Ihren Ausgabenbedürfnissen entspricht, ohne zu übermäßigen Ausgaben zu verleiten.
  6. Informieren Sie sich, ob der Cashback, den Sie verdienen können, auf einen bestimmten Betrag pro Monat oder Jahr begrenzt ist.

Die beste Kreditkarte mit Cashback ist abhängig vom jeweiligen Karteninhaber und seinen Konsumpräferenzen. Hier ist es ratsam, das individuelle Kaufverhalten mit den Kosten der Cashback Kreditkarte abzugleichen.

Für wen lohnt sich eine Kreditkarte mit Cashback?

Für wen lohnt sich nun eine Cashback Kreditkarte? Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich eine Kreditkarte mit Cashback dann lohnt, wenn diese gezielt eingesetzt wird. Je nach Anbieter und teilnehmenden Partnerunternehmen variieren die Bedingungen und Kosten einer Cashback Kreditkarte und es ist in jedem Fall ratsam, sich vor einer Anschaffung darüber zu informieren.

 Im Allgemeinen ist es möglich, mit einer Cashback Kreditkarte zu sparen. Setzt man die Cashback Kreditkarte beim Einkaufen konsequent ein, so spart man durch Rabatte und Rückzahlungen direkt Geld. Es macht Sinn, das eigene Kaufverhalten zu kennen. So lässt sich kalkulieren, ob die erworbenen Rückzahlungen und Rabatte am Jahresende auf jeden Fall die Jahresgebühr der Cashback Kreditkarte übersteigen.

Geht man zum Beispiel gerne in bestimmten Läden einkaufen, macht eine Cashback Kreditkarte Sinn, die mit diesen Läden kooperiert, um so Rabatte und Gutscheine zu bekommen. Fliegt man allerdings eher viel in der Welt umher, ist eine indirekte Cashback Option in Form von Meilen sammeln wahrscheinlich attraktiver. Nutzt man seine Kreditkarte eher selten, könnte eine Cashback Kreditkarte ohne Jahresgebühr oder mit attraktiven Zusatzleistungen geeignet sein.

In der Welt der Cashback Kreditkarten ist in der Regel für jeden eine passende Karte zu finden. Interessante Rabatte gibt es für fast jede Zielgruppe. Allerdings ist es immer ratsam die Angebote, die durch die Cashback Kreditkarte zur Verfügung stehen, mit weiteren Angeboten auf dem Markt abzugleichen. Es kann durchaus passieren, dass bestimmte Produkte oder Reisen bei anderen Anbietern auf dem Markt einen noch besseren Preis anbieten.   

Welche Bank hat den besten Cashback?

Eine der besten Banken mit Cashback ist die C24 Bank. Ihre Cashback Kreditkarte c24 Mastercard bietet eines der höchsten Cashbacks mit bis zu 10% auf alle Einkäufe.

Top-Tipps zur Steigerung Ihrer Einnahmen mit einer Cashback-Karte

Wenn Sie die richtige Cashback-Karte für sich gefunden haben, sollten Sie die Vorteile Ihrer Karte optimal nutzen, um so viel Geld wie möglich zu verdienen. Hier sind einige nützliche Tipps:

  1. Verstehen Sie die Bedingungen
    Informieren Sie sich über eventuelle Obergrenzen für Cashback-Verdienste, Mindestbeträge für die Einlösung und darüber, ob Ihre Prämien verfallen können. Wenn Sie diese Details kennen, können Sie Ihre Ausgaben und Einlösestrategien besser planen.
  2. Überprüfen Sie regelmäßig die Bedingungen Ihrer Karte
    Die Herausgeber von Kreditkarten können die Bedingungen für Cashback-Prämien ändern oder neue Werbeaktionen anbieten. Überprüfen Sie regelmäßig die Bedingungen Ihrer Karte, um sicherzustellen, dass Sie immer über die vorteilhaftesten Möglichkeiten zum Sammeln von Prämien informiert sind.
  3. Zahlen Sie Ihr Guthaben vollständig aus
    Um Zinskosten zu vermeiden, die Ihre Cashback-Einnahmen zunichte machen könnten, sollten Sie Ihr Guthaben jeden Monat vollständig auszahlen. Wenn Sie ein Guthaben haben, müssen Sie Zinsen zahlen, die oft den Cashback-Betrag übersteigen können, den Sie erhalten.
  4. Verwendung als primäre Zahlungsmethode
    Maximieren Sie Ihr Cashback, indem Sie Ihre Kreditkarte für alle zulässigen Einkäufe verwenden. Achten Sie darauf, dass die Einkäufe im Rahmen Ihres Budgets und der geplanten Ausgaben liegen, um unnötige Schulden zu vermeiden.
  5. Kombinieren Sie mit anderen Rabatten
    Kombinieren Sie Ihre Cashback-Karte nach Möglichkeit mit anderen Rabatten, Gutscheinen oder Treueprogrammen, um die Gesamtersparnis bei Ihren Einkäufen zu maximieren.
  6. Bezahlen Sie Rechnungen
    Nutzen Sie Ihre Cashback-Karte, um Ausgaben wie Telefonrechnungen, Abonnements und Versicherungen zu bezahlen. So können Sie ohne zusätzlichen Aufwand Geld verdienen.
  7. Bieten Sie an, Gruppenausgaben zu bezahlen
    Wenn Sie mit Freunden oder Verwandten essen gehen, verreisen oder einkaufen, bieten Sie ihnen an, die Rechnung mit Ihrer Cashback-Karte zu bezahlen und sich den Betrag erstatten zu lassen. Dadurch werden die Ausgaben konsolidiert und Ihr Cashback erhöht sich.                

FAQs – Kreditkarte mit Cashback

Wie kann ich am besten von einer Kreditkarte mit Cashback profitieren?
Welche Form von Cashback gibt es unter den Kreditkarten mit Cashback Funktion?
Wie setzt man eine Kreditkarte mit Cashback am besten ein?

Seit 2020 ist Florian Fratzscher der führende Kreditkartenexperte bei Kreditkarten360.de. Mit einem Abschluss im Finanzwesen und einer Leidenschaft für Investitionen hat er sich als unverzichtbarer Teil des Teams etabliert.
Lieblingskreditkarten: Globale Kreditkarten mit flexiblen Reisevorteilen und Premium-Optionen mit hohem Mehrwert. z.B. Hanseatic GenialCard Gold oder Bank Norwegian Kreditkarte

Zuletzt aktualisiert: Apr 25, 2024