Aktualisiert 9 Juni, 2020

Apple Pay

Von

Was ist Apple Pay?

Kontaktlose Zahlungen sind nicht mehr nur auf Karten beschränkt. Globale Technologieunternehmen haben die gleiche Technologie der Nahfeldkommunikation (NFC) genutzt, um kontaktlose Zahlungen über Smartphones und andere Geräte zu ermöglichen.

Apple Pay ist eine digitale Brieftasche, mit der Sie für Waren bezahlen können, indem Sie Ihr iPhone über ein kontaktloses Lesegerät bewegen, ohne eine physische Karte verwenden oder eine PIN eingeben zu müssen.

Jeder, der ein iPhone 6, iPhone 6 Plus oder eine Apple Watch in Verbindung mit einem iPhone 5 oder höher besitzt, kann es benutzen. Google Pay (früher bekannt als “Android Pay”), ist ein ähnliches mobiles Zahlungssystem, das auf Android-Geräten und einigen Android-basierten Smartwatches funktioniert.

Wie funktioniert Apple Pay und ist es sicher?

Apple Pay ist ebenso sicher wie  beispielsweise kontaktlose Zahlungen: Wenn Sie eine neue Karte in Ihrem Apple Pay Konto speichern, werden ihre Daten verschlüsselt und nur auf Ihrem Telefon gespeichert, nicht aber auf den Servern von Apple. Apple fügt Ihrem Account dann einen Token hinzu, Ihre Daten werden beim Verkauf niemals weitergegeben. Ein Passcode und Apples Technologie zur Erkennung von Fingerabdrücken oder Gesichtern ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme.

Ihr Telefon muss nicht mit dem Internet verbunden sein, damit Sie Waren im Geschäft bezahlen können. Da Ihre Kartendaten sicher auf Ihrem iPhone oder Apple Watch gespeichert sind, müssen Sie Ihr Handy nur in die Nähe des Kartengeräts halten. Das Prinzip ist hierbei das Gleiche wie bei kontaktlosen Zahlungen.

Eine Vibration bestätigt, dass eine Zahlung erfolgt ist. Wenn Sie ein iPhone verwenden, müssen Sie beim Kauf eine Touch-ID verwenden.

Wenn das Telefon Ihren Fingerabdruck nicht erkennt, kann die Transaktion nicht durchgeführt werden. Bei Apple Watch müssen Sie dies nicht tun, d.h. Sie müssen Ihre Uhr einfach neben ein Lesegerät stellen, um eine Zahlung zu tätigen.

Geschäfte können jeden Kauf, der mit Apple Pay getätigt wurde, unter den gleichen Bedingungen zurückerstatten, wie wenn Sie mit einer physischen Karte bezahlen (Kassierer können die letzten Ziffern Ihrer Geräte-Kontonummer verlangen, um Rückgaben zu bearbeiten). Wenn Sie eine Quittung benötigen, fordern Sie diese an, genau wie bei der Zahlung mit Kredit- oder Debitkarte.

Sie können Ihre letzten Transaktionen für jede Karte in der Wallet-Anwendung einsehen. Sie können auch im Internet in Safari mit einem iPhone, iPad oder Mac für Waren online bezahlen. Bei Macs ohne Touch-ID stellen Sie sicher, dass Sie Bluetooth eingeschaltet haben.

Apple Pay speichert Ihre Rechnungs-, Versand- und Kontaktinformationen, damit Sie sie nicht erneut eingeben müssen. Eine wachsende Anzahl von Smartphone-Apps akzeptiert auch Apple Pay. Achten Sie auf das Logo an der Kasse, um zu sehen, ob Apple Pay eine der Zahlungsoptionen ist.

Was sind die Vorteile von Apple Pay?

1. Die Kompatibilität: Apple Pay ist kompatibel mit allen großen Banken und unterstützt alle Kreditkarten wie Visa, MasterCard, AMEX, u.a. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Schnittstelle, die eine einfache Bedienung ermöglicht.

2. Sicher: Apple pay minimiert das Risiko, dass Ihre Kreditkarteninformationen gestohlen werden. Es benötigt keine Kreditkartendaten zur Zahlungsabwicklung, sondern verwendet eine Geräte-Kontonummer, wodurch Ihre Kreditdaten sicherer werden.

3. Einfach zu verwenden: Es hat eine einfache Benutzerschnittstelle. Ihr Smartphone kann leicht Ihre Fingerabdrücke lesen und Sie können auf OK klicken, um die Zahlung zu authentifizieren. Biometrische Sicherheitsmerkmale sind einfacher zu verwenden.

4. Private Transaktion: Sobald Sie Apple Pay verwenden, können die Einzelhändler Ihre privaten Daten wie Kreditkartendaten, Adresse und andere nicht mehr verfolgen. Für Ihre Transaktion werden keine Informationen gespeichert.

5. Kein Risiko durch gestohlene Kreditkarten: Sie müssen Ihre Kreditkarten nicht überall mit hinnehmen. Auch wenn das Telefon verloren gehen kann, kann die Funktion “Find my device” dabei helfen, das Gerät wiederzufinden, falls es jemand stiehlt und damit bezahlt.