Beste schwarze Kreditkarte

  • Barclays Platinum Double Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Barclays Platinum Double

    Vergleichen
    • Jahresgebühr 99 €
    • Kreditzinsen 16,99 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Rezension
    • Exklusive Reisekarte
    • Tolle Reiseextras
    • Leistungsstarke Versicherungen
    Beantragen In nur 2 Minuten beantragen
  • Extrakarte Novum Bank Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Extrakarte Novum Bank

    Vergleichen
    • Jahresgebühr 0 €
    • Kreditzinsen 18,32 %
    • Fremdwährungsgebühren 2,99 %
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Rezension
    • Keine Jahresgebühr
    • Monatliche Rückzahlung in Raten möglich
    • Weltweit einsetzbar (70 Mio. plus Akzeptanzstellen)
    • Schnelle Beantragung online
    • sicherer Anbieter
    Beantragen In nur 2 Minuten beantragen
  • Curve Metal Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Curve Metal

    Vergleichen
    • Jahresgebühr 180 €
    • Kreditzinsen 0,00 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Rezension
    • Innovative, intuitive Web- und Mobil-Apps;
    • Flughafen Lounge Zugang
    • Reiseversicherung
    • Elektrorückversicherung
    • Eine App für alle Kreditkarten
    Beantragen In nur 2 Minuten beantragen
  • Barclays Visa Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Barclays Visa

    Vergleichen
    • Jahresgebühr 0 €
    • Kreditzinsen 16,99 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Rezension
    • Kostenlos
    • Kostenlos Geld abheben
    • Kostenlose Transaktionen in Fremdwährungen
    • Ratenzahlung
    Beantragen In nur 2 Minuten beantragen
  • Deutschland Kreditkarte Classic Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Deutschland Kreditkarte Classic

    Vergleichen
    • Jahresgebühr 0 €
    • Kreditzinsen 13,60 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Rezension
    • Kostenlos
    • Kostenlos Geld abheben weltweit
    • Kostenlose Transaktionen in Fremdwährungen
    Beantragen In nur 2 Minuten beantragen
  • Curve Black Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Curve Black

    Vergleichen
    • Jahresgebühr 1 200 €
    • Kreditzinsen 0,00 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Rezension
    • Eine Kreditkarte für alle anderen Kreditkarten nutzen
    • Bargeldabhebungen z.T. kostenlos
    • Apple & Google Pay
    • Keine Fremdwährungsgebühren
    • Reiseversicherung inklusive
    Beantragen In nur 2 Minuten beantragen
  • N26 Metal Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    N26 Metal

    Vergleichen
    • Jahresgebühr 203 €
    • Kreditzinsen 9,00 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Rezension
    • Weltweit kostenlos zahlen und Geld abheben
    • Reiseversicherungen & Smartphoneversicherung
    • 10 zusätzliche Spaces (Unterkonten)
    • Versicherung für Schnee- und Bergrettung
    • Kostenlose physische N26 Mastercard aus Metall
    Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

Die Schwarze Kreditkarte - Was macht Sie besonders?

Premium-Luxus-Kreditkarten, oder schwarze Karten, sind die exklusivsten Kreditkarten auf dem Markt. 

Um diese Elite-Kreditkarten ranken sich viele Geheimnisse und Mythen. Deshalb gibt es eine Vielzahl von außerordentlichen Geschichten darüber, wie die Superreichen sie nutzen, um ausgefallene Einkäufe zu tätigen.

Sogenannte schwarze Kreditkarten dürften das ultimative Statussymbol sein, aber es herrscht oft eine gewisse Verwirrung darüber, was sie eigentlich sind. Die bekannteste schwarze Kreditkarte ist sicherlich die schwarze American Express Kreditkarte. 

Es gibt aber auch andere Anbieter, die diese exklusiven Karten mit hervorragenden Vorteilen und Luxusprämien ausgeben. Diese sind in der Regel für besonders zahlungsfähige Kunden reserviert und bieten Zusatzleistung, mit denen andere Karten einfach nicht mithalten können.

Die Schwarze Kreditkarte ist somit eine Art Sammelbegriff für die exklusivsten Kreditkarten, die den reichsten Menschen der Welt zur Verfügung gestellt werden. Sie werden von den Banken an gut verdienende, ausgabefreudige Kunden vergeben und bieten beeindruckende Zusatzleistungen und vor allem einen sehr hohen oder unbegrenzten Kreditrahmen, damit auch Einkäufe in Millionenhöhe einfach getätigt werden können.

Großbanken bieten diese Karten ihren wohlhabendsten Kunden an, und die Karten werden in der Regel von großen Kreditkartenunternehmen wie Mastercard, Visa und American Express bereitgestellt.

Bevor Sie sich für eine schwarze Kreditkarte bzw. eine der besten Kreditkarten der Welt entscheiden, lesen Sie weiter, um zu erfahren, was schwarze Karten genau sind. Hier erfahren Sie, wie sie funktionieren und warum sie für die meisten Interessenten so schwer zu bekommen sind.

Was ist eine schwarze Kreditkarte?

Bei einer schwarzen Kreditkarte handelt es sich um eine äußerst exklusive Kreditkarte, die fast ausschließlich sehr wohlhabenden Personen vorbehalten ist. In der Regel sind diese Karten nur auf Einladung erhältlich. Die Schwelle für den Zugang zu dieser elitären Gruppe von Kartenbesitzern ist unglaublich hoch, ebenso wie die jährlichen Gebühren. In einigen Fällen müssen Sie für schwarze Kreditkarten jedes Jahr Zehntausende oder sogar Hunderttausende von Dollar ausgeben, nur um berücksichtigt zu werden.

Eine schwarze Kreditkarte ist eine Kreditkarte für Menschen, die mehr Geld ausgeben als der durchschnittliche Deutsche. Auf den Punkt gebracht, ist sie eigentlich nur Superreichen zugänglich. Die schwarzen Karten bieten exklusive Vorteile, einen beinahe unbegrenzten Kreditrahmen und das stolze Gefühl, zu den ganz Großen zu gehören.

Da schwarze Karten in der Regel keinen Kreditrahmen haben, funktionieren sie wie Charge Cards. Sie können mit dieser Karte folglich alles kaufen - von Privatjets bis zu Picassos - solange Sie Ihren Kredit immer wieder pünktlich zurückzahlen.

Schwarze Kreditkarte - für elitäre Kunden gemacht

Inhaber schwarzer Kreditkarten gehören zu einem exklusiven Club, der vermögenden Privatpersonen, Prominenten oder sogar Angehörigen von Staatsoberhäuptern und Königshäusern vorbehalten ist. 

Für normale Arbeiter macht es meistens wenig Sinn, sich um eine dieser Kreditkarten zu bemühen, es sei denn, Sie verdienen dreistellig und geben gewöhnlich viel Geld mit Ihrer Kreditkarte aus. Außerdem müssen Sie Ihre Zahlungen pünktlich leisten und im Allgemeinen über eine sehr solide Kreditwürdigkeit verfügen.

Die meisten vermögenden Bankkunden wissen nicht, ob sie für eine schwarze Kreditkarte in Frage kommen, bis sie eine Einladung zur Beantragung erhalten. Die Unnahbarkeit dieser Kreditkarten macht einen Teil ihres Reizes aus, und deshalb ist nicht viel über die Vorteile bekannt, die Inhaber schwarzer Karten genießen. 

Wir werden folgende erklären, warum eine schwarze Kreditkarte ohne Limit nach wie vor ein Zeichen von Reichtum ist und warum sie für die Reichen und Berühmten immer noch so attraktiv sind.

Bieten alle Banken und Anbieter schwarze Kreditkarten an?

Da es sich bei einer schwarzen Kreditkarte um eine ganz besondere Version von Kreditkarte handelt, bieten nicht alle Banken diese Option an. Schwarze Kreditkarten werden in der Regel nur von Großbanken oder spezialisierten Anbietern ausgegeben. Warten Sie also nicht darauf, dass Ihre Sparkasse morgen bei Ihnen anruft, weil Sie ein paar 10.000 Euro im letzten Jahr umgesetzt haben. Der Zugang zu einer schwarzen Kreditkarte ist nämlich in der Regel wirklich nur ganz elitären Kunden vorbehalten, die mit einer außergewöhnlichen Bonität aufwarten können. 

Die schwarze Amex Kreditkarte war der Vorläufer von allen elitären Kreditkarten, mittlerweile haben aber auch die anderen Kreditkartenanbieter nachgezogen und geben selbst eine schwarze Kreditkarte ohne Limit aus.

Unterschied zwischen einer schwarzen und einer goldenen Kreditkarte

Zwei der beliebtesten Kreditkarten sind die schwarze und die goldene Kreditkarte. Bei beiden Optionen handelt es sich um Charge-Karten, was bedeutet, dass dem Karteninhaber keine Zinsen in Rechnung gestellt werden, er aber bei Erhalt der Abrechnung den vollen Betrag zahlen muss.

Die beiden Karten unterscheiden sich jedoch in einigen Punkten. Bei einer schwarzen Kreditkarte handelt es sich um eine hochwertige, exklusive Charge Card, die nur auf Einladung erhältlich ist. Für eine goldenen Kreditkarte können sich Verbraucher allerdings je nach Einkommen und Bonität qualifizieren und diese eigenständig beantragen.

Die schwarze Kreditkarte ist ganz eindeutig exklusiver und warte mit einer Vielzahl von Zusatzleistungen auf. Eine goldenen KReditkarte gibt es dahingegen von scheinbar unendlichen Anbietern, die sich den luxuriösen Schein einer solchen Karte zunutze machen wollen. Wie gut so eine Karte ist, ist allerdings von Fall zu Fall verschieden. Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall einen ausführlichen Vergleich von Kreditkarten durchzuführen, falls Sie sich für eine Goldene interessieren sollten. 

Schwarze Kreditkarte Vorteile

Die Vorteile, die Inhabern schwarzer Kreditkarten gewährt werden, sind sehr unterschiedlich und hängen von den Anforderungen des einzelnen Karteninhabers ab. Es gibt jedoch eine Reihe von Vorteilen, die von den Kreditkartenausstellern fast standardmäßig angeboten werden.

Persönliche Betreuung/Concierge-Service: Die meisten exklusiven Kreditkarten bieten eine Art persönlichen Concierge-Service, der es den Karteninhabern oft ermöglicht, rund um die Uhr einen Assistenten anzurufen. Sie können Hilfe in allen Bereichen anfordern, von persönlichen Finanzen bis hin zur Organisation von Reisen und Veranstaltungen.

Speziell zusammengestellte Prämienprogramme und Cashback: Superreiche Kreditkartennutzer sammeln genauso gerne Prämienpunkte wie alle anderen. Doch während die meisten von uns mit vergünstigten Flügen oder kostenlosem Kaffee zufrieden sind, erwarten die Inhaber schwarzer Karten in der Regel personalisierte Boni, Cashback und Erlebnisse, die auf ihre spezifischen Interessen zugeschnitten sind.

Hohe Kreditlimits und Rückzahlungsvorteile: Schwarze Kreditkarten gewähren ihren Nutzern oft längere Rückzahlungsfristen, ohne dass ihnen Zinsen berechnet werden. Außerdem verfügen sie oft über enorme Kreditlimits, wobei einige die Kreditaufnahme sogar in keiner Weise nicht begrenzen.

Zugang zu exklusiven, nur für geladene Gäste zugänglichen Veranstaltungen: Viele Inhaber schwarzer Kreditkarten erhalten Eintrittskarten für ausverkaufte Veranstaltungen oder Einladungen zu weltweiten Großereignissen wie Konzerten und Sportereignissen, die für den Normalbürger nur schwer zugänglich sind.

Reisevergünstigungen: Die meisten schwarzen Kreditkarteninhaber haben Zugang zu Flughafen-Lounges weltweit und erhalten eine umfassende Reiseversicherung.

Diese Extras bietet eine schwarze Kreditkarte

Eine Schwarze Kreditkarte funktioniert grundlegend wie alle anderen Kreditkarten auch. Letztendlich kann man sich eine Kreditkarte auf Steroiden vorstellen. Hier sind alle Leistungen und Extras einer Premiumkreditkarte einfach noch einmal um ein Vielfaches höher. 

Die wichtigsten Extras einer schwarzen Kreditkarte im Überblick:

  • Prämienpunkte
  • Hotel- und Flug-Upgrades
  • Exklusiver Concierge-Service
  • Exklusive Eventeinladungen
  • Umfangreiche Versicherungen
  • Längerer zinsfreier Kredit
  • Höheres Kreditlimit

Die schwarze Kreditkarte können Sie neben diesen Zusatzleistungen ganz einfach für Einkäufe aller Art verwenden. Das entsprechenden Limit ist einfach höher. So können sie tatsächlich auch Einkäufe machen, die mit normalen Kreditkarten garantiert nicht durchgehen würden. Die Superreichen können sich so ihre Spielzeuge schnell und einfach zulegen. Am Ende des Abrechnungszeitraums erhalten aber auch sie ihre Kreditkartenrechnung und müssen diese zeitnah begleichen, um Ihren exklusiven Status weiterhin beizubehalten. 

Wie bekomme ich eine schwarze Kreditkarte?

Der Wunsch nach einer exklusiven Kreditkarte ist zwar ganz natürlich, aber die Kartenaussteller halten sich meist bedeckt, wenn es darum geht, wie man eine exklusive Einladung für eine schwarze Kreditkarte erhält. Leider ist eine Einladung in der Regel die einzige Möglichkeit, eine eigene schwarze Kreditkarte zu erhalten. Mit Ausnahme der Mastercard Black Card können Sie nicht einfach online eine schwarze Karte beantragen, nur weil Sie eine wollen.

Es gibt jedoch einige Schritte, die Sie unternehmen können, um eine Einladung für eine schwarze Karte zu erhalten. Medienberichten zufolge können Sie beispielsweise eine Einladung zur Beantragung einer schwarzen American Express erhalten, wenn Sie jährlich durchschnittlich 500.000 Euro mit einer anderen American Express-Kreditkarte ausgeben.

Andere schwarze Kreditkarten stehen möglicherweise nur ausgewählten Bankkunden zur Verfügung, die einen hohen Eurobetrag bei der Bank eingezahlt oder investiert haben. Auch hier weiß jedoch niemand mit Sicherheit, welcher interne Betrag von den Kartenherausgebern für eine formelle Einladung zum Black Card-Status erforderlich ist.

Unterschiede zwischen der schwarzen Kreditkarte von Amex, Visa und Mastercard

In Ihren Funktionen ähneln sich die schwarze Amex, die schwarze Visa und die schwarze Mastercard Kreditkarte sicherlich. Die Centurion Kreditkarte von American Express hat aber mit Abstand die höchsten Anforderungen und somit auch Limits. Hier einmal die unterschiedlichen Anforderungen im Überblick.

Schwarze Kreditkarte American Express

Wenn Sie sich für die persönliche Centurion Card entscheiden, müssen Sie etwa 250.000 Euro ausgeben.

Der Gesamtbetrag der Ausgaben wird auf der Grundlage der Ausgaben für alle Ihre American Express-Karten berechnet, die auf Ihren Namen ausgestellt sind.

Beachten Sie jedoch, dass dies keine konkreten Ausgabenanforderungen sind. Nur weil Sie in einem Jahr mehr als 350.000 € ausgeben, bedeutet das nicht, dass Sie eingeladen werden, die Centurion Card zu beantragen.

Es gibt einige mysteriöse Faktoren, die in den Auswahlprozess einfließen, die wir einfach nicht kennen. Dadurch wird es schwierig, zu garantieren, dass Sie überhaupt eine Chance auf die Centurion Card bekommen.

Schwarze Kreditkarte Visa

Die Black Visa-Karte ist im wahrsten Sinne des Wortes eine schwarze Karte, die vollständig aus einem schwarzen Graphit-Verbundmaterial besteht. Dies verleiht der Karte selbst ein sehr markantes und hochwertiges Aussehen. Der Name des Karteninhabers ist wie bei herkömmlichen Visa-Kreditkarten in die Karte eingestanzt, aber der größte Teil der Kartenoberfläche ist tiefschwarz und enthält keine überflüssigen Grafiken.

Eine schwarze Visa-Kreditkarte zu erhalten, ist nicht einfach. Visa bemüht sich, die Mitgliedschaft auf einen elitären Kreis zu beschränken. Diese Exklusivität ermöglicht es jedem Mitglied, einen sehr persönlichen Service von einem von Visa angestellten Concierge zu erhalten. Das Kreditlimit einer Visa Black Karte liegt in der Regel bei mehreren Millionen Euro.

Schwarze Kreditkarte Mastercard

Bei der Mastercard schwarzen Kreditkarte müssen Sie nicht so viel Geld ausgeben wie bei der schwarzen Amex und brauchen daher auch kein so hohes Einkommen zu haben.

Sie müssen allerdings immer noch ein angemessenes Einkommen vorweisen können. Es macht wahrscheinlich erst Sinn, sich zu bewerben, wenn man mindestens 70.000€ bis 80.000€ oder mehr pro Jahr verdient. Obwohl Sie auch mit einem niedrigeren Einkommen Erfolg haben könnten, wenn Sie eine gute Kreditwürdigkeit haben.

Was ist das schwarze Kreditkarten Limit?

Das schwarze Kreditkarten Limit ist sehr variable und in der Regel an das Einkommen angepasst. Selbst die reichsten Menschen der Welt müssen allerdings in der Regel ein gewisses Limit einhalten. 

In einigen Einzelfällen sind die Limits vielleicht unbegrenzt, aber das ist wahrscheinlich ein exklusiver Deal zwischen den Kreditkartenanbietern und besonderen Einzelpersonen.  

Gibt es eine schwarze Kreditkarte ohne Limit?

Eine Kreditkarte ohne Limit ist wenn, dann nur die schwarze Amex. Diese hat kein voreingestelltes Ausgabelimit. Bei den Mastercard und Visa Varianten sind zunächst Limits vorhanden, da diese wohl eher Gold oder Platinum Kreditkarten ähneln.

Schwarze Kreditkarten Nachteile

Die Nachteile einer schwarzen Kreditkarte sind vor allem die Kosten. Natürlich erhält man auch viele Extras, aber diese muss man auch wirklich nutzen wollen. Sollte man auch ohne die vielen Zusatzleistungen auskommen, dann macht eine kostenlose Kreditkarte sicherlich mehr Sinn. 

Weiterhin kann eine schwarze Kreditkarte ohne Limit natürlich auch dazu verlocken Dinge zu kaufen, die man sich vielleicht sonst nicht leisten würde. Allein die Möglichkeit zu haben teure Dinge zu erwerben, bringt manche Menschen unnötig in Versuchung. 

Die beste schwarze Kreditkarte

Die meisten Menschen werden mit einer schwarzen Visa oder Mastercard Vorlieb nehmen müssen, denn die schwarze American Express, auch Centurion genannt, ist nicht einfach so zu beantragen. Diese erhält man nur auf Einladung und nach jährlichen Ausgaben von beinahe einer halben Million Euro mit der Kreditkarte. Für Normalsterbliche ist das eher unrealistisch.

Statt einer schwarzen Kreditkarte machen deshalb vielleicht eher eine Platin oder eine Gold Kreditkarte Sinn für Sie. Auch mit diesen können Sie viele Extraleistungen erhalten, müssen aber nicht erst hunderttausende pro Jahr umsetzen.

Worauf sollte ich bei der Wahl einer schwarzen Kreditkarte achten?

Sie sollten sich vor allem darüber klar werden, ob Sie solch eine Kreditkarte überhaupt brauchen. Wenn Sie kurz davor sind, eine schwarze Kreditkarte in Erwägung zu ziehen, würden wir Ihnen eigentlich davon abraten. Wenn Ihr Hauptziel nicht darin besteht, eine Kreditkarte zu besitzen, die nur wenige andere Menschen haben, sind Sie mit einer weniger exklusiven Premium-Reisekreditkarte wahrscheinlich besser dran.

Für wen lohnt sich eine schwarze Kreditkarte?

Schwarze Kreditkarten sind die Crème de la Crème in der Kreditkartenbranche. Mit hohen Zugangsvoraussetzungen und hohen Gebühren haben schwarze Kreditkarten einen wohlverdienten Ruf für ihre Exklusivität.

Obwohl eine Einladung schwer zu bekommen, und somit besonders exklusiv ist, sind Sie mit einer Premium-Rewards-Kreditkarte meistens besser bedient sind.

FAQs - Schwarze Kreditkarte

Wer bekommt eine schwarze Kreditkarte?
Wie viel kostet die Black Card?
Wie viel Geld braucht man für eine schwarze Kreditkarte?
Was ist die beste schwarze Kreditkarte?
Alexander Schmidt
alexander@kreditkarten360.com

Alexander ist verantwortlich für alle Inhalte auf Kreditkarten360.com. Sie hat einen Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften und ein großes Interesse an persönlichen Finanzen. Setzen Sie sich mit ihr per E-Mail in Verbindung.

Zuletzt aktualisiert Jul 28, 2022