Die besten Platin Kreditkarten

  • Barclays Platinum Double

    Barclays Platinum Double

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 99 €
    • Effektiver Jahreszins 22,53 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Exklusive Reisekarte
    • Tolle Reiseextras
    • Leistungsstarke Versicherungen
  • American Express Platinum Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    American Express Platinum

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 660 €
    • Effektiver Jahreszins 5,00 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 4,00 % (min 5 €)
    • Fremdwährungsgebühren 2,00 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Luxus Kreditkarte der Superlative
    • Lounge-Zugang
    • Weltklasse Versicherungspaket
    • Statusupgrades & Reisevorteile
    • Guthaben für Restaurants, Unterhaltung & mehr
  • Sparkasse-kreditkaste Platinum

    Sparkasse-kreditkaste Platinum

    Vergleichen
    • Kartentyp Kreditkarte
    • Jahresgebühr 200 €
    • Effektiver Jahreszins 7,92 %
    • Bargeldabhebungsgebühren 2,00 % (min 5 €)
    • Fremdwährungsgebühren 1,50 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Weltweit bargeldlos bezahlen
    • Persönlichen Concierge-Service
    • Reiseversicherung, Reisebuchungsservice & Reise-Nofallservice
    • Schutz beim Online-Shopping & Käuferschutz
    • Kostenloses Abo eines Premium Magazins

Platin Kreditkarte: Alles Wissenswerte

Als Platin Kreditkarte wird eine exklusive Kreditkarte mit zahlreichen besonderen Zusatzleistungen bezeichnet. Natürlich hat die große Vielfalt an Boni, die mit dem Erwerb einer derartigen Kreditkarte einhergehen, auch ihren Preis. Dementsprechend ist ein Großteil der beliebten Platin Kreditkarten den Top-Verdienern vorbehalten. Dadurch, dass diese Menschen mit großen Geldbeträgen über ihre Bank hantieren und bestenfalls noch Stammkunden sind, wird im Gegenzug über die Platin Kreditkarte eine Reihe von luxuriösen Extras erhalten.  

Eine Kreditkarte gilt als weltweit anerkanntes Zahlungsmittel. Hiermit kann ohne Probleme, bequem und flexibel bargeldlos bezahlt und Bargeld am Automaten abgehoben werden. Mittlerweile ist eine Standard Kreditkarte oder auch Debitkarte günstig oder sogar kostenlos erhältlich. Allerdings bieten herkömmliche Kreditkarten auch nur wenige Zusatzleistungen.

Platin Kreditkarten dagegen stellen ein exklusives Statussymbol dar. Dank der silbernen Färbung sind diese Art von Kreditkarten leicht von anderen Kreditkartentypen zu unterscheiden. Für den Erwerb muss in der Regel mit hohen Jahresgebühren gerechnet werden und ein hohes Einkommen sowie eine überdurchschnittlich gute Schufa-Bewertung vorliegen. Kein Wunder, dass die Platin Kreditkarte als höchstdotierte frei erhältlich Kreditkarte auf dem Markt gilt. 

Merkmale einer Platin Kreditkarte: Was macht eine Platin Kreditkarte aus?

Platin Kreditkarten gelten dank zahlreicher exklusiver Privilegien für ihre Nutzer als Premium Kreditkarte. Die besonders edlen Kreditkarten eröffnen ihren Besitzern eine maximale finanzielle Flexibilität. Jeder, der über eine solche Karte verfügt, darf sich über ein hohes Bargeldlimit und einen besonders großen Verfügungsrahmen freuen, welcher weit über dem einer klassischen Kreditkarte mit 5.000 Euro Limit liegt. 

In der Regel wird eine Platin Kreditkarte - wie ein Großteil der anderen Kreditkarte auch - aus Kunststoff gefertigt. Die silberne Färbung zeigt allerdings sofort, dass es sich um eine einzigartige und besonders Kreditkarte handelt. Im Gegensatz zu der weltweit bekannten schwarzen Kreditkarte, welche ausschließlich auf Einladung vergeben wird, kann eine Platin Kreditkarte frei beantragt werden. 

Zusätzliche Vorteile von Platin Kreditkarten

Das weltweite Statussymbol Platin Kreditkarte verfügt über viele Vorzüge gegenüber herkömmlichen Bankkarten. Natürlich unterscheiden sich die zusätzlichen Annehmlichkeiten je nach kartenausgebendem Institut. Trotzdem lässt sich diese Art von Kreditkarte durch einige einzigartige Merkmale charakterisieren: 

  • ein exklusives Paket an Versicherungen und Notfallhilfe
  • zahlreiche Reisevorteile in Form von vergünstigten Mietwagen, Hotels und Flügen
  • exklusive Bonusangebote beim Einkaufen, bei Unterhaltungsangeboten und beim Ausgehen
  • zusätzliches Guthaben bei ausgewählten Partnerunternehmen
  • ein kostenloses Bonus- und Vorteilsprogramm
  • eine persönliche Betreuung durch einen luxuriösen Concierge-Service
  • Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Orten (Flughafen-Lounges)
  • größerer Verfügungsrahmen (weit über einer Kreditkarte mit 2.500 Euro Limit)
  • Käuferschutz und erweiterte Garantien
Alles Merkmale, die über die Eigenschaft als weltweit anerkanntes bargeldloses Zahlungsmittel hinausgehen. Vor allem für Menschen, die viele Reisen unternehmen, sorgt die Platin Kreditkarte für umfangreichen Schutz und angenehmen Luxus. Allerdings unterscheiden sich die genauen Leistungen und dafür bestehenden Bedingungen je nach Karte erheblich.  - Kreditkarten360

Die 5 besten Platin Kreditkarten

Bekanntermaßen ähneln sich Platin Kreditkarten zwar in ihren Eigenschaften, doch vor allem im Detail lassen sich einige Unterschiede zwischen den angebotenen Platin Karten der verschiedenen Institute finden. Dementsprechend sollte vor dem Erwerb einer derartigen Kreditkarte unbedingt ein Kreditkarten Vergleich, der die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Platin Kreditkarten aufgedeckt, vorgenommen werden. Ein besonderer Blick gilt dabei auch den erhobenen Kosten in Form von Jahresgebühren und Zinssätzen. 

Bekannt sind vor allem die Amex Platin Kreditkarte, die Mastercard Platin Kreditkarte und die Visa Platin Kreditkarte. Im Folgenden sollen die besten fünf Platin Kreditkarten verglichen werden. Ein Überblick über die einzelnen Karten soll bei der Wahl der individuell besten Kreditkarte Platin helfen. 

American Express Platin (Amex Platin)

Die vom Institut American Express angebotene Platin Kreditkarte gehört auf jeden Fall zu den besten Kreditkarten, die momentan auf dem Markt erhältlich sind. Mit den Amex Platin Kreditkarten lassen sich durch Kartenumsätze wertvolle Meilen und Bonuspunkte sammeln. So können sich alle Karteninhaber, die die Amex Platin Kreditkarte regelmäßig nutzen, schnell attraktive Prämien und Freiflüge sichern. Dieses Modell nennt sich Membership Rewards Programm. 

Besonders großzügig zeigen sich die Vorteile der Amex Platin Kreditkarte hinsichtlich der inklusiven Reiseversicherungen:

  • Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung
  • Mietwagen-Deckungen
  • Reisekomfort-Versicherung
  • Reise-Unfall-Versicherung 
  • Verlängertes Umtauschrecht
  • Fahrzeug-Assistance-Versicherung
  • Privat-Haftpflicht- und Prozesskosten-Versicherung

Natürlich lässt sich das Karteninstitut American Express diese Annehmlichkeiten auch einiges kosten. Allein die Jahresgebühr kostet 720 Euro. Im In- und Ausland fallen darüber hinaus Gebühren beim Bargeldabheben an. Grundsätzlich werden bei einer Mindestgebühr von fünf Euro, vier Prozent des abgehobenen Geldes verlangt. Das Bezahlen in Fremdwährung kostet eine Gebühr von zwei Prozent. 

Barclays Platinum Double

Zu den besten Platin Kreditkarten auf dem aktuellen Markt zählt auch die Barclays Platinum Double. Diese Platin Kreditkarte besticht durch die Besonderheit, dass mit Erwerb ein Paket aus zwei Karten erhalten wird. So erhalten Kunden eine Kombination aus Visa und Mastercard. Darüber hinaus können bis zu drei kostenlose Partnerkarten beantragt werden. Im Vergleich zu anderen Platin Kreditkarte gilt die Barclays Platinum Double als preisgünstig. 

Allerdings können mit dieser Art von Karte auch keinerlei Punkte oder Meilen gesammelt werden. Auch das Paket an inklusiven Reiseversicherungen stellt sich deutlich kleiner dar als bei der Konkurrenz. Mit der Barclays Platinum Double wird nur eine Reiserücktritt- und Reiseabbruch-Versicherung, eine Auslandskrankenversicherung und eine Mietwagen- und Einkaufsversicherung erhalten. 

Dafür kostet die Barclays Platinum Double nur 99 Euro an Jahresgebühren. Darüber hinaus fallen keine zusätzlichen Kosten beim Bargeldabheben im In- und Ausland an. Auch das Bezahlen in Fremdwährung ist kostenlos. Eine tolle Platin Kreditkarte für Einsteiger. 

Volksbank Visa Platinum Karte

Auch das Institut Volksbank bietet eine Platin Kreditkarte an. Mit einer Jahresgebühr von 200 € liegt die Volksbank Visa Platinum im preislichen Mittelfeld der edlen Kreditkarten. Bei Nutzung dieser Kreditkarte werden keinerlei Punkte oder Meilen gesammelt. Allerdings erhalten alle Karteninhaber einen exklusiven Zugang zu mehr als 1.200 Flughafen-Lounges weltweit. Dafür sorgt der sogenannte Priority Pass. Auch ist ein luxuriöser Concierge-Service in dieser Platin Kreditkarte enthalten. 

Nicht zuletzt besticht die Volksbank Visa Platinum durch eine Reiseversicherung, die in der Platin Kreditkarte enthalten ist. Neben der Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung können sich Karteninhaber auch über eine Auslandskrankenversicherung, Reisegepäck-Versicherung und eine Verkehrsmittel-Unfall-Versicherung freuen.

Nicht zuletzt ist das Bezahlen in Euro komplett kostenlos. Auch für das Bargeld abheben im In- und Ausland werden keinerlei Gebühren erhoben. Ohne Kosten kann auch in Fremdwährung bezahlt werden. Eine Platin Kreditkarte für jedermann.

Deutsche Bank Kreditkarte Mastercard Platin

Das Institut Deutsche Bank ist auch auf dem Markt der Platin Kreditkarten vertreten. Die Deutsche Bank Kreditkarte Platin gehört zu den beliebtesten Platin Kreditkarten in Deutschland und besticht vor allem durch ein umfangreiches Versicherungspaket. Auch der Zutritt zu zahlreichen VIP-Lounges und die Möglichkeit eines Concierge-Service gehören zu den Vorzügen dieser Kreditkarte mit Bonus. Über eine App kann in bequemer Art und Weise ein Überblick über die eigenen Ausgaben und Belege behalten werden.

Auch für den Erwerb und die Nutzung dieser Platin Kreditkarte fallen eine Reihe von Kosten an. Zwar wird keine Aktivierungsgebühr fällig, doch eine Jahresgebühr in Höhe von 200 Euro wird verlangt. Darüber hinaus kommen Fremdwährungsgebühren von 1,75 Prozent des Umsatzes. Nicht zuletzt werden für Abhebungen von Bargeld 2,5 Prozent Gebühren erhoben. Eine Mindestgebühr von 5,75 Euro ist zu zahlen. 

Postbank Kreditkarte Visa Card Platinum

Mit dem Erwerb der Platin Kreditkarte der Postbank wird eine Reihe von Vorteilen beim Reisen erhalten. Besonders der sogenannte Priority Pass sorgt für viele zusätzliche Annehmlichkeiten. Dazu gehört neben mehreren Auslandsversicherungen auch eine lukrative Einkaufsversicherung. Eine echte Reisekreditkarte.

Für die Aktivierung wird keine Gebühr erhoben. Mit 99 Euro Jahresgebühr gehört die Postbank Kreditkarte Platinum zu den günstigeren Modellen auf dem Markt. Allerdings wird eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,85 Prozent des Umsatzes verlangt. Auch das Abheben von Bargeld kostet. Bei einer Mindestgebühr von fünf Euro werden 2,5 Prozent verlangt. 

Unterschiede zwischen Amex Platin, Mastercard Platin & Visa Platin

American Express Platin vs. Visakarte Platin und Mastercard Platin

Demgegenüber sind zahlreiche Platin Kreditkarten bei der Konkurrenz deutlich günstiger zu erwerben. Sowohl Mastercard als auch Visa haben preisgünstige Platin Kreditkarten im Angebot, die trotzdem noch zahlreiche umfangreiche und exklusive Zusatzleistungen enthalten. Auch mit dem Erwerb einer Platin Kreditkarte von Visa oder Mastercard geht ein großes Paket an erhaltenen Versicherungen einher. In der Regel sorgt das weltweit gebührenfreie Bezahlen und Abheben von Bargeld für einen Vorteil gegenüber der Platin Kreditkarten von American Express. Verzichtet werden muss dagegen auf das Sammeln von Punkten oder Meilen. Dementsprechend haben sowohl die Platin Kreditkarten von Amex als auch die von Visa oder Mastercard ihre eigenen Vorzüge. 

Visa Platin Kosten: Gibt es kostenlose Platin Kreditkarten?

Mit Blick auf den aktuellen Markt an Platin Kreditkarten wird deutlich, dass im Gegensatz zu klassischen oder goldenen Kreditkarten bisher keine kostenlose Kreditkarte in Platin erhältlich ist. Dementsprechend geht der Erwerb einer solchen Kreditkarte immer mit einer Jahresgebühr und/oder zusätzlich erhobenen Gebühren einher. Wie hoch sich die Kosten am Ende tatsächlich darstellen, hängt sowohl von der Kreditkarte als auch vom Kreditinstitut ab. Sowohl im Umfang der Zusatzleistungen als auch in Bezug auf die Kosten lassen sich bei Platin Kreditkarten große Unterschiede feststellen. 

Vergleich von Kreditkarte Platin mit anderen Kreditkartentypen

Der breite Markt an Kreditkarten lässt sich in vier unterschiedliche Arten einteilen. Neben der vorgestellten Platin Kreditkarte gibt es noch die Standard Kreditkarte, die Gold Kreditkarte und natürlich die schwarze Kreditkarte. Unter den verschiedenen Kreditkartentypen lässt sich eine gewisse Rangordnung bilden. 

  1. Den größten Luxus bietet natürlich die legendäre Schwarze Kreditkarte. Solche Kreditkarten sind allerdings ausschließlich auf Einladung des kartenausgebenden Instituts zu erwerben.
  2. Als höchstdotierte frei erhältliche Kreditkarte folgt bereits die hier vorgestellte Platin Kreditkarte. Dank der silbernen Färbung sind die edlen Kreditkarten leicht von anderen Modellen zu unterscheiden und gelten ebenso wie die schwarze Kreditkarte als luxuriöses Statussymbol. Die große Vielfalt an Zusatzleistungen ist vor allem gutverdienenden Kunden vorbehalten.
  3. Zwischen klassischer Kreditkarte und Platin Kreditkarte reiht sich die goldene Kreditkarte ein. Mit einer bereits ordentlichen Vielfalt an zusätzlichen Leistungen hebt sich diese Art von Kreditkarte auch im Preis deutlich von der Standard Kreditkarte ab.
  4. Als leistungsschwächste Kreditkarte gilt die Standard Kreditkarte. Mit dieser klassischen Kreditkarte geht in der Regel nur eine äußerst kleine Anzahl an Zusatzleistungen einher. Allerdings sind derartige Kreditkarten auch besonders günstig oder sogar kostenlos erhältlich. 

Dementsprechend gelten Platin Kreditkarten als äußerst beliebte Art von luxuriösen Kreditkarten. Natürlich sorgt vor allem der Fakt, dass diese Art von Kreditkarte frei erhältlich ist, für die große Popularität. Keine andere frei erhältliche Kreditkarte kann mit dem breiten Angebot an Zusatzleistungen einer Platin Kreditkarte mithalten. 

Wer sollte eine Platin Kreditkarte erhalten?

Das Angebot an Zusatzleistungen und auch die mit einer solchen Kreditkarte einhergehenden Kosten richten sich natürlich vorrangig an gutbetuchte Bankkunden. Exklusive Vorteile wie der Zutritt zu luxuriösen Golfclubs, VIP-Lounges oder auch anderen edlen Events gehören in der Regel vor allem zum Alltag von echten Top-Verdienern. Auch die vielen Vorteile beim Reisen sind ausschließlich für Menschen, die beruflich oder privat viel unterwegs sind, interessant. 

Dementsprechend richtet sich das Angebot an Zusatzleistungen eindeutig an besonders gutbetuchte Bankkunden. Allerdings sorgen auch die mit einer Platin Kreditkarte einhergehenden Gebühren dafür, dass eine solche Karte vor allem von einer bestimmten Klientel genutzt wird. So kommen auf Karteninhaber meist eine hohe Jahresgebühr und zahlreiche weitere Kosten zu. Damit liegen die laufenden Kosten deutlich höher als im Vergleich zu einer klassischen oder auch goldenen Kreditkarte. 

Letztlich sorgen vor allem die hohen Kosten dafür, dass eine Platin Kreditkarte nicht für jeden Bankkunden geeignet ist. So ist es in vielen Fällen deutlich sinnvoller und kostengünstiger, einzelne Zusatzleistungen separat im Rahmen einer klassischen Kreditkarte oder Prepaid Kreditkarte dazu zu buchen. Denn ein Großteil der umfangreichen Zusatzleistungen einer Platin Kreditkarte stellt sich für normale Bankkunden eher überflüssig dar. Die hohen Kosten stehen dann in keinem Verhältnis zum Nutzen.

So wird eine Platin Kreditkarte beantragt

Grundsätzlich kann jeder Bankkunde, der die eigene Kreditwürdigkeit unter Beweis stellen kann, eine Kreditkarte mit Kreditrahmen beantragen. Ähnlich sieht es bei Platin Kreditkarten aus. Allerdings ist der Erhalt dieser besonders edlen Kreditkarte an eine Reihe spezieller Voraussetzungen gebunden. Normalerweise gelten folgenden Bedingungen als entscheidend innerhalb des Bewertungsprozesses:

  • Die eigene finanzielle Situation: Hierbei werden Einkommensnachweise und Informationen zur persönlichen Situation im Berufsleben in Augenschein genommen. 
  • Die persönliche Historie mit dem jeweiligen Kreditinstitut: Natürlich spielt es auch eine Rolle, ob der Antragsteller bereits vor Antragstellung entsprechende Jahresumsätze bei dem jeweiligen Kreditinstitut umsetzt. Finanzkräftige Stammkunden werden bevorzugt behandelt.
  • Die persönliche Schufa-Bewertung: Als ausschlaggebender Faktor gilt die Bewertung der Kreditwürdigkeit. Um die eigene Bonität bestmöglich unter Beweis zu stellen, wird ein tadelloser Schufa-Score vorausgesetzt.

Eine Platinkarte ist zwar frei beantragbar, der tatsächliche Erhalt ist allerdings an einige Bedingungen geknüpft. Kein Wunder, dass diese Art von Kreditkarte - ähnlich wie die Schwarze Kreditkarte - nur einem exklusiven Personenkreis vorbehalten ist. Denn nicht selten wird ein hohes Mindesteinkommen vorausgesetzt. 

Missverständnisse & Mythen über die Platinkarte

Aufgrund der hohen Beliebtheit von Kreditkarte heutzutage stellt sich auch die Nachfrage und das Interesse nach den besten Arten von Kreditkarten als ziemlich groß dar. Kein Wunder, dass mittlerweile auch einige Mythen über die besonders schwer zu erhaltenden Platin Kreditkarten im Umlauf sind. 

Die wohl bekannteste Annahme über Platin Kreditkarten ist wohl, dass diese ausschließlich für wohlhabende und besserverdienende Menschen erhältlich sind. Grundsätzlich stimmt diese Hypothese. Allerdings unterscheiden sich die Bedingungen zum Erhalt einer Platin Kreditkarte je nach herausgebendem Institut. Dementsprechend ist es auch möglich, als durchschnittlich verdienender Bankkunde mit geregeltem Einkommen und einer tadellosen Schufa-Auskunft eine solche Karte zu erhalten. Eine garantierte Genehmigung ist allerdings keiner Weise realistisch. 

Auch das Gerücht, dass mit dem Erwerb einer Platin Kreditkarte ein unbegrenzter Kredit einhergeht, ist falsch. Vielmehr gehört zu den Zusatzleistungen der Platinkarten auch ein erhöhter Kreditrahmen, unbegrenzt ist dieser jedoch nie. Im Vergleich zu Kunden mit einer klassischen Kreditkarte mit 1000 Euro Limit erfreuen sich Platin Kreditkarteninhaber allerdings über einen deutlich höheren Verfügungsrahmen.

Die Annahme, dass alle Platin Kreditkarten gleich seien, ist natürlich auch unwahr. Die Vielfalt an diesen Premium Kreditkarten ist riesig. Unterschieden werden können die besonderen Kreditkarten sowohl bezüglich der zusätzlichen Leistungen als bezüglich der Kosten. Zu guter Letzt muss auch das Gerücht dementiert werden, wonach die Platin Kreditkarte die wertvollste und beste Kreditkarte auf dem Markt darstellt. Zwar sind Platin Kreditkarten leistungsstärker als klassischen und goldene Kreditkarten, doch an die Schwarze Kreditkarte kommt auch die Platin Kreditkarte nicht heran. 

Fazit: Lohnt sich eine Platin Kreditkarte?

Alles in allem lässt sich zusammenfassend sagen, dass der Erwerb einer Platin Kreditkarte zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Allerdings geht die Nutzung der äußerst edlen Art von Kreditkarte auch mit hohen Kosten und Gebühren einher. Nicht umsonst gilt die Platin Kreditkarte als besonders exklusives Modell und Statussymbol. 

Für alle, die großen Wert auf den hohen Komfort durch die zahlreichen Zusatzleistungen legen, ist die Platin Kreditkarte die richtige Wahl. Die vielen Extras im Bereich der Reiseversicherungen und exklusiven Zugänge lohnen sich vor allem für Menschen aus gutbetuchten Verhältnissen. Nicht zuletzt sorgen die hohen Kosten, die mit dem Erwerb einer solchen Kreditkarte einhergehen, für besondere Exklusivität. 

Für Ottonormalverbraucher, die ihre Kreditkarte lediglich zum bargeldlosen Bezahlen oder zum Abheben von Bargeld nutzen, lohnt sich eine vergleichsweise teure Platin Kreditkarte dagegen in der Regel nicht. Dementsprechend lässt sich sagen, dass die Sinnhaftigkeit einer Platin Kreditkarte hauptsächlich vom individuellen Nutzungsverhalten abhängt. Entscheidet man sich für die Beantragung einer Platin Kreditkarte, eröffnet sich auf dem Markt eine große Vielfalt an luxuriösen Kreditkarten der unterschiedlichen Karteninstitute.

FAQ: Häufige Fragen zu Platin Kreditkarten

Was ist eine Platin Kreditkarte?
Wie erhält man eine Platin Kreditkarte?
Welche Vorteile bringen Platin Kreditkarten mit sich?
Welches Einkommen ist für den Erhalt einer Platin Kreditkarte nötig?
Welche Art von Platin Kreditkarte bietet Zugang zu Flughafen-Lounges?

Seit 2020 ist Florian Fratzscher der führende Kreditkartenexperte bei Kreditkarten360.de. Mit einem Abschluss im Finanzwesen und einer Leidenschaft für Investitionen hat er sich als unverzichtbarer Teil des Teams etabliert.
Lieblingskreditkarten: Globale Kreditkarten mit flexiblen Reisevorteilen und Premium-Optionen mit hohem Mehrwert. z.B. Hanseatic GenialCard Gold oder Bank Norwegian Kreditkarte

Zuletzt aktualisiert: Jul 12, 2023