Die besten kreditkarten ohne Schufa 2024

  • Bunq Easy Bank Pro Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Bunq Easy Bank Pro

    Vergleichen
    • Kartentyp Prepaid/Debit
    • Jahresgebühr 108 €
    • Effektiver Jahreszins -
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0,50 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Keine Schufa-Prüfung
    • 25 voll funktionsfähige Unterkonten
    • Kostenlose Abhebungen an Geldautomaten weltweit
    • Bezahlen im Ausland ohne Umtauschgebühren
  • Revolut Standard Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Revolut Standard

    Vergleichen
    • Kartentyp Prepaid/Debit
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins -
    • Bargeldabhebungsgebühren 2,00 % (min 1 €)
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Volle Kostenkontrolle da innovative Debitkarte
    • Modernes Girokonto inklusive
    • Kostenfreie Bargeldabhebungen bis 200 Euro monatlich
    • Kostenloser Währungstausch
    • Meilen sammeln mit Zweitkarte möglich
  • DKB Debitkarte Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    DKB Debitkarte

    Vergleichen
    • Kartentyp Prepaid/Debit
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins -
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Keine Grundgebühr für die Karte
    • Bargeld weltweit abheben
    • Volle Kostenkontrolle
    • Apple Pay und Google Pay
  • N26 Standard Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    N26 Standard

    Vergleichen
    • Kartentyp Prepaid/Debit
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins -
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Kostenfreie Bargeldabhebungen in Deutschland und Europa
    • Girokonto inklusive
    • Abrechnung über modernes Online-Konto
  • Trade Republic Beantragen In nur 2 Minuten beantragen

    Trade Republic

    Vergleichen
    • Kartentyp Prepaid/Debit
    • Jahresgebühr 0 €
    • Effektiver Jahreszins -
    • Bargeldabhebungsgebühren 0 %
    • Fremdwährungsgebühren 0 %
    • Mobile Zahlungen
    • Vorteile
    • Einzelheiten
    • Anforderungen
    • Bewertung
    • Leistungsstarke Tradingplattform
    • Zahlreiche Investitionsmöglichkeiten
    • Auf Wunsch Integrierte Karte
    • 4 % Zinsen auf Guthaben
Warum Sie uns vertrauen sollten

Seit 2019 setzt sich Kreditkarten360 dafür ein, dass Besucher fundierte Entscheidungen treffen können, wenn es um Kreditkarten geht. Unser Team von Finanz- und Reiseexperten arbeitet hart daran, Ihnen die Anleitung zu geben, die Sie brauchen, um die klügsten Entscheidungen zu treffen.

Unsere Experten verfügen über umfangreiche Erfahrungen und testen die Karten selbst. Unser Ziel ist es, Ihnen klare und ehrliche Vergleiche aller deutschen Kreditkarten zu bieten. Unser Ziel bei Kreditkarten360 ist es, Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, damit Sie eine kluge Entscheidung treffen können, die zu Ihren Finanzen passt.

Grafik zur verdeutlichung mit Text "Kreditkarte ohne Schufa"

Alles über die Schufa

Für Arbeitslose, Studenten, Selbstständige oder Minderjährige kann es oft der Fall sein, dass aufgrund von fehlendem Einkommen oder schlicht einer fehlenden Kredithistorie die eigene Kreditwürdigkeit gering ist. Für diese Personengruppen stellt sich daher oft die Frage, ob eine Kreditkarte ohne Schufa überhaupt möglich ist. Bei vielen Kunden ist eine Kreditkarte ohne Schufa Prüfung oft der einzige Weg, um Online-Einkäufe zu tätigen oder bargeldlos zu bezahlen.

Die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ – kurz Schufa, ist die größte Wirtschaftsauskunftei in Deutschland. Sie wird von Banken und Kreditgebern zurate gezogen, um Informationen über potenzielle Kunden zu erhalten und entscheiden zu können, ob eine Person kreditwürdig ist oder nicht.

Die Schufa selbst errechnet die jeweilige Kreditwürdigkeit durch das Sammeln verschiedener Daten über das Zahlungsverhalten von in Deutschland ansässigen Personen. Mithilfe einer internen Formel errechnet dann die Schufa die jeweilige Kreditwürdigkeit einer Person, welche zwischen 0 % (miserabel) bis zu 100 % (hervorragend) liegt. Die Formel ist zwar geheim, jedoch ist öffentlich, genau welche Faktoren eine Rolle spielen beim sogenannten „Scoring“.

Diese Faktoren sind wichtig für Ihren Schufa-Score

Positiv

  • Lang geführte Girokonten
  • Immobilienkredite
  • 1 bis 2 Kreditkarten älter als 1 Jahr (< 1 Jahr leicht negativ)

Negativ

  • Zeitnahe Umzüge (verbessert sich auf Dauer)
  • Mehr als 2 Kreditkarten
  • Online-Käufe auf Rechnung / Raten (verbessert sich auf Dauer [wenn abbezahlt])
  • Zahlungsausfälle (mind. 3 Jahre)
Grafik zur Zusammenfassung, was sich positiv und negativ auf den Schufa Score auswirkt.

In unserer Kreditkarten360 Infografik sehen Sie, was genau einen Einfluss auf Ihre Schufa hat. Pfeil nach oben ↑ = Positiv, Pfeil nach unten ↓ = Negativ.

Was ist Kreditwürdigkeit überhaupt?

Kreditwürdigkeit beschreibt, wie riskant es ist, Ihnen Geld zu leihen oder mit Ihnen Verträge abzuschließen. Haben Sie eine gute Kreditwürdigkeit, sagt das über Sie aus, dass Sie Beträge zurückzahlen, Verträge einhalten und ökonomisch gut aufgestellt und organisiert sind.

Um das besser zu verstehen, stellen Sie sich vor, Sie möchten eine Wohnung vermieten. Hier möchten Sie als Vermieter doch feststellen, dass der potenzielle Mieter auch über das nächste Jahr in der Lage ist, Ihre Miete pünktlich und vollständig zu bezahlen. Wenn Sie also auf die Kreditwürdigkeit hier schauen, können Sie einen Einblick auf die wirtschaftliche Situation des potenziellen Mieters werfen. Hat dieser beispielsweise viele Kurzzeitkredite, oder hohe Schulden bei seiner Bank, oder zahlt seine Rechnungen immer erst nach der 2. Mahnung, dann ist der potenzielle Mieter höchst riskant. Sie nehmen also hier die Vergangenheit der Person, und machen eine Annahme über die Zahlungsfähigkeit in der Zukunft. Das ist, was die Schufa für Unternehmen leistet.

Darum ist Ihre Kreditwürdigkeit wichtig

Wie bereits erklärt, ist eine gute Kreditwürdigkeit eine Vertrauenserklärung der Unternehmen und Banken, mit denen Sie alltäglich umgehen. Bezahlen Sie alles rechtzeitig, und halten Sie Verträge ein, schafft das Vertrauen für die Unternehmen und verbessert Ihren Schufa-Score.

Wenn Sie eine schlechte Schufa haben, dann ist das nicht unbedingt das totale Aus im ökonomischen Sinne, da eine reduzierte Kreditwürdigkeit viele Gründe haben kann. Wenn Sie etwa gerade umgezogen sind und damit ein neues Girokonto, eine neue Kreditkarte und eine neue Adresse haben, ist das etwas, das sich negativ auf Ihren Score auswirken kann, auch wenn Sie fundamental keine schlechtere wirtschaftliche Situation haben.

Grundlegend sollten Sie jedoch auch auf Ihren Score schauen, um zu sehen, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie zeitnah teilweise zahlungsunfähig werden. So sollten Sie bei einem schlechten Schufa-Score vermeiden, neue Kreditkarten anzufragen, Kurzzeit- und Ratenkredite aufzunehmen und große Investments zu tätigen. Der Schufa-Score dient somit auch als Schutz und Indikator für Ihre wirtschaftliche Gesundheit.

Kreditkarte trotz schlechter Schufa beantragen

Eine Kreditkarte mit schlechter Schufa beantragen ist im Grunde nicht möglich, und das aus gutem Grund. Das finanzielle Risiko ist hier sowohl für den Antragsteller, als auch die Bank zu hoch, weshalb man erst seinen Schufa-Score verbessern muss, um eine echte Kreditkarte mit Kreditrahmen zu beantragen.

Jedoch sind viele Alternativen zur Kreditkarte auf dem Markt, welche keine Schufa-Prüfung voraussetzen. Unter anderem sind das Debitkarten, Prepaid-Kreditkarten und Girokarten. All diese Optionen sind einfach und sicher sowohl Online als auch im Geschäft einsetzbar, was diese zu einer guten Alternative für alle mit schlechter Bonität macht. Die meisten modernen Karten können ferner noch mit Apple Pay oder Google Pay kombiniert werden, was diese noch einfacher einsetzbar macht.

Mit einer Debitkarte ist immer ein Girokonto verbunden, von welchem alle Transaktionen in Echtzeit abgebucht werden. Damit ist es nicht möglich, versehentlich hohe Schulden anzuhäufen und Sie bezahlen für den Einsatz keine Zinsen. Eine Debitkarte ist perfekt, um endlich kontaktlos und bargeldlos zu bezahlen oder um online einkaufen zu gehen.

Mit einer Prepaid-Kreditkarte haben Sie eine Art Konto direkt auf Ihrer Karte. Das heißt, hier müssen Sie Ihre Karte einfach mit Guthaben aufladen und können dann diese Karte zum Zahlen benutzen. Dies macht eine Prepaid Karte besonders sicher im Vergleich zu allen anderen Arten von Bargeldlosem bezahlen, da hier jeglicher Verlust ausschließlich auf das Guthaben auf der Karte beschränkt ist. Das heißt, verlieren Sie Ihre Karte, oder werden Sie Opfer von Kreditkartenmissbrauch, dann ist Ihr Verlust ausschließlich auf das Kartenguthaben begrenzt, da hier keine Verbindung zu Ihrem Konto besteht.

Eine Girokarte kennen Sie vielleicht auch schon von Ihrer Bank, jedoch ist diese mittlerweile veraltete Karte langsam am Aussterben. Girokarten waren eher auf den deutschen Markt ausgelegt und konnten, trotz ähnlicher Funktion, nicht mit Debitkarten von Mastercard, Visa oder American Express mithalten. Haben Sie aktuell noch eine Girokarte, empfehlen wir Ihnen diese durch eine Debitkarte zu ersetzen.

Kann ich eine Kreditkarte trotz negativer Schufa beantragen?

Nein, eine echte Kreditkarte mit Kreditrahmen können Sie nicht beantragen in Deutschland. Das ist schlicht auf das zugehörige Risiko für Sie, als auch die ausstellende Bank, zurückzuführen. Wenn Sie also eine Charge-Karte oder Revolving Kreditkarte suchen, welche Ihnen Geld leihen kann, dann ist dies ohne ausreichende Bonität bei keiner Deutschen Bank möglich.

Einige E-Banken können jedoch Karten austeilen, die von Mastercard oder Visa als Kreditkarte klassifiziert sind, jedoch auf Guthabenbasis funktionieren. Das heißt, diese wird zwar als Kreditkarte betitelt, jedoch als Debitkarte behandelt. Ein Beispiel dafür ist die Bunq Easy Bank Pro XL. Hier haben Sie also keinen Kreditrahmen, jedoch eine Karte, welche offiziell als Kreditkarte behandelt wird.

Welche Bank gibt mir eine Kreditkarte trotz Schufa?

Banken, die Ihnen echte Kredite ohne Schufa- oder Bonitätsauskunft andrehen, gibt es nicht viele, und das ist gut so. Wenn Ihnen eine Bank, oder ein Fintech Unternehmen oder sonst wer, einen Kredit anbietet, der ohne Bonitätsprüfung abgeschlossen wird, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Kostenfalle oder Betrug.

Einen Kredit aufzunehmen, wenn Ihre Bonität nicht gut ist, ist keine gute Idee. Es ist schlicht ein enorm hohes Risiko für Sie und der perfekte Weg, um in eine scheinbar endlose Kostenspirale zu kommen. Vermeiden Sie deshalb solche seltsamen Angebote unbedingt.

Kreditkarte ohne Schufa mit 3000 Euro - ist das möglich?

Leider ist es nicht möglich, eine Kreditkarte ohne Schufa mit 3000 Euro zu bekommen. Kreditkartenaussteller führen immer eine Bonitätsprüfung durch, um das Risiko zu bewerten, bevor sie einen Kreditrahmen gewähren. Um eine Kreditkarte mit einem Kreditrahmen von 3000 Euro zu erhalten, müssen Sie sich einer Schufa-Prüfung unterziehen.

Schnellfragerunde: Alles um Karten ohne Schufa

Mit Debitkarte ohne Schufa unterwegs

Wer alle Vorteile einer Kreditkarte ohne Schufa (und damit ohne Kreditrahmen) sucht, ist mit einer Debitkarte bestens Beraten. Mit einer Debitkarte werden all Ihre ausgaben direkt von Ihrem Bankkonto abgebucht, weshalb Sie nicht ohne das zugehörige Guthaben Geld ausgeben können. Wenn Sie über lange Zeit dasselbe Girokonto mit einer Debitkarte verwenden, und dabei eventuelle Dispo-Schulden stets rechtzeitig bezahlen, wirkt sich dies positiv auf Ihren Schufa-Score aus.

Prepaid Kreditkarten für sicheres bezahlen

Mit Prepaid Karten zahlen Sie einfach und bequem online und im Geschäft. Laden Sie dazu die Karte einfach mit Guthaben auf, und verwenden Sie die Karte, wie Sie eine Kreditkarte verwenden würden. Das Beste daran ist, wenn Sie die Karte nicht mehr benötigen, diese verlieren oder schlicht eine neue möchten, dann können Sie Prepaid Karten jederzeit deaktivieren. Prepaid Karten haben jedoch meist hohe Gebühren, wenn Sie diese im Ausland verwenden. Vergleichen Sie deshalb immer, bevor Sie einen Antrag stellen, wie die Karte im Vergleich zu anderen abschneidet.

Kreditkarte kostenlos ohne Schufa

In der Regel sind Kreditkarten ohne Schufa Prüfung an eine Jahresgebühr gekoppelt. Der Grund dafür ist einfach: Ohne Kreditrahmen können keine Zinsen erhoben werden, deshalb muss die Karte anderweitig profitabel für die Bank werden. Wenn keine Jahresgebühr vorhanden ist, wie bei den meisten Prepaid Karten, sollten Sie genau schauen, welche Nutzungsgebühren anfallen, da diese ansonsten in der Regel höher sind. Wenn Sie jedoch Ihre Karte verantwortungsbewusst und klug verwenden, können Sie jedoch die meisten Gebühren einfach umgehen.

Kreditkarte ohne Schufa mit Verfügungsrahmen

Eine Kreditkarte ohne Schufa mit Verfügungsrahmen, Ratenzahlungen oder später Bezahlen gibt es nicht wie bereits geklärt. Hier sind sowohl Sie als auch die ausstellende Bank ansonsten an ein zu hohes Risiko gebunden. Machen Sie deshalb einen großen Bogen um solche Angebote. Schauen Sie lieber über die Alternativen wie Debit-, Prepaid- und Girokarten, welche Ihnen das bargeldlose Bezahlen sowie auch Online-Einkäufe ermöglichen.

Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo

Ein Dispositionskredit ist ein Kredit, welcher automatisch aufgenommen wird, wenn Sie ein Girokonto überziehen. Je nachdem, wie hoch Ihr Dispo-Limit ist, können Sie einen bestimmten Betrag leihen. Eine Kreditkarte mit Dispo existiert nicht, da ein Kreditrahmen einer Kreditkarte separat von Dispositionskrediten ist. Jedoch können Sie eine Debitkarte nutzen, und durch Kontoüberziehung damit automatisch einen Dispokredit aufnehmen.

Eine Bank wird jedoch nur einen Dispositionskredit für Sie genehmigen, wenn Sie auch eine ausreichende Bonität vorweisen können. Das heißt, auch hier müssen Sie eine positive Bonität haben. Wenn Sie jedoch einen geringen Kreditrahmen beantragen, kann es sein, dass die Bank selbst Ihr Risiko einschätzt und somit vorerst die Schufa außen vor lässt.

Kreditkarte ohne Schufa mit 5000 € Kredit

Während unserer Recherche sind wir auf einige Anbieter gestoßen, die speziell eine Kreditkarte ohne Schufa mit 5000 € Kreditrahmen bewerben. Auch hier gilt wieder, Vorsicht ist geboten. Ein legitimer Kredit ohne Schufa-Prüfung existiert nicht in Deutschland, weshalb diese dubiosen 5.000 € Kreditkarten meist extrem überteuerte Debit oder Prepaid Karten sind, welche dem Nutzer mehr oder weniger nur Geld aus der Tasche ziehen möchten. Vor allem, da diese Karten Menschen in finanziellen Notsituationen ausnutzen wollen, sind diese Angebote verwerflich.

Fazit: Kreditkarte mit negativer Schufa beantragen

Bei der Beantragung einer Kreditkarte sollten Sie einige Faktoren beachten. Denn nicht alle Karten bieten die gleichen Vorteile, wie etwa Bonusprogramme, Cashback oder Versicherungen. Von daher lohnt es sich, immer einen Kreditkartenvergleich durchzuführen. Nur so finden Sie wirklich heraus, welche die beste Kreditkarte für Ihre individuellen Einsatzzwecke ist.

Der Schufa-Score ist nicht etwas, dass Ihre Bank hat, um diesen gegen Sie zu verwenden. Vielmehr ist Ihre Kreditwürdigkeit ein Vertrauensbeweis der Unternehmen und Banken, durch welche Sie Ihr Leben organisieren. Magische Wege um die Schufa zu verbessern gibt es nicht. Das Einzige, dass wirklich hilft ist, Kredite rechtzeitig zu bezahlen, nur das zu kaufen, dass Sie sich leisten können und Verträge einzuhalten.

Wenn Sie also eine Kreditkarte ohne Schufa möchten, ist das so nicht möglich, da Ihre Bank immer erst Ihr Vertrauen in Sie stecken muss, damit Sie die Karte erhalten können. Finden Sie online Angebote von Anbietern, die jedem einen Kredit oder eine Kreditkarte geben wollen, sind diese meist nicht barmherzige Menschen, sondern profitgetriebene Firmen, welche die Not von Menschen in schwierigen finanziellen Lagen ausnutzen möchten.

Schauen Sie deshalb auf die Ihnen zugänglichen und genauso nützlichen Alternativen wie Prepaid Karten und Debitkarten. Diese Karten können Sie einfach und ohne Schufa beantragen und zum Bezahlen im Laden oder online verwenden. Damit sind Sie auch ohne Kreditkarte in der modernen Welt des bargeldlosen Bezahlens sicher aufgehoben. Selbes gilt für eine Girokarte, jedoch raten wir dringend auf eine Debitkarte zu wechseln, da diese schlicht internationaler sind. Ob Visa oder Mastercard, beide Kartennetzwerke unterstützen Debitkarten, die je nach Bank und Paket auch mit zahlreichen Extras wie Versicherungen, Bonusprogrammen oder Cashback ausgestattet sein können.

Falls Sie sich jedoch für eine American Express Kreditkarte interessieren, dann werden Sie mit einer negativen Schufa keine Chance auf den Erhalte einer solchen Karte haben. Denn der bekannte amerikanische Anbieter bietet keine alternativen Kartentypen an, die Sie mit negativer Schufa erhalten würden.

Wie Sie sehen, ist ein negativer Schufa-Score nicht das Ende der Welt. Es gibt zahlreiche Alternativen, die sowohl einfacher als auch verantwortungsvoller sind, wenn Sie sich aktuell in einer schwierigen finanziellen Situation befinden.

FAQ - Kreditkarte ohne Schufa

Welche Kreditkarten ohne Schufa gibt es?
Wie lange dauert eine Überweisung auf eine Kreditkarte ohne Schufa?
Kann jeder eine Kreditkarte ohne Schufa online beantragen?
Kann man trotz negativer Schufa eine Kreditkarte bekommen?
Welchen Score braucht man für eine Kreditkarte?
Kann man eine Kreditkarte ohne Schufa und Einkommensnachweis bekommen?
Welche Kreditkarte bei schlechter Schufa?
Was zerstört den Schufa-Score?

Alexander Schmidt ist ein etablierter Fachjournalist mit einer besonderen Leidenschaft für die Welt der Kreditkarten und Finanzen. Seit 2017 schreibt er nun für Kreditkarten360, um wertvolle Einblicke in die komplexe Welt des persönlichen Finanzwesens zu geben und den Leser teilhaben zu lassen an seiner langjährigen Erfahrung.

Zuletzt aktualisiert: May 15, 2024