Eigenschaften

Einführung

Eine wichtige innovative Kreditkarte, die mit jeder Zahlung den ökologischen Fußabdruck reduziert und der Umwelt hilft. Sehr gut geeignet für Vielreisende. Keine Gebühren in Fremdwährungen.

Vorteile

  • Günstig
  • Umweltfreundlich
  • Keine Fremdwährungsgebührenl
  • Prepaid Karte

Nachteile

  • Jahresgebühr
  • Erfordert ein zusätzliches Bankkonto

Anforderungen

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Hat Monatliches Einkommen

Einzelheiten

Kartentyp Prepaid karte
Network Mastercard
Jahresgebühr 216 €
Altersbeschränkung 18
Kreditzinsen 0,00 %
Effektiver Jahreszins 0,00 %
Fremdwährungsgebühren 0 %
Bargeldabhebungsgebühren 0 %

Die Bunq easyGreen Kreditkarte

Die Bunq easyGreen ist nicht nur eine Kreditkarte, sondern ein Prepaid-Bankkonto, das zusätzliche eine Prepaid Kreditkarte von Mastercard beinhaltet. Zahlungen werden sofort vom Konto abgebucht, es kann somit nur über das Guthaben verfügt werden, das bereits auf das Bunq Konto überwiesen wurde.

Mit der Bunq easyGreen können Sie Ihre CO₂-Emissionen ohne Aufwand kompensieren. Für je 100 Euro, die Sie mit der Karte ausgeben, lässt Bunq einen Baum pflanzen. Sie können überall, wo Sie das Mastercard-Logo sehen, online und unterwegs bezahlen.

Die Karte selbst ist auch besonders haltbar, da sie aus Metall besteht. Sie erhalten mit der Bunq easyGreen Kreditkarte gleichzeitig eine Kontonummer bei der Neo-Bank aus den Niederlanden.

Die Bunq easyGreen Debitkarte muss zunächst aufgeladen werden, bevor Sie mit ihr bezahlen können. Die Aufladung kann per Banküberweisung oder einer anderen Kredit- oder Debitkarte erfolgen. Alle Ihre Transaktionen werden in der Bunq-App verfolgt, die es Ihnen auch ermöglicht, Ausgaben zu kategorisieren.

Ein großer Vorteil ist, dass Sie mit der Bunq-Prepaid-Karte keinen Wechselkurszuschlag zahlen, wenn Sie in ausländischer Währung bezahlen. Deshalb könnte die Bung easyGreen auch als Reisekreditkarte interessant sein. Um eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung handelt es sich aber nicht.

Bunq easyGreen Kreditkarte: Zinsen, Gebühren, Kosten

Die monatliche Gebühr im Bunq easyGreen Tarif beträgt 17,99 Euro pro Monat. Möchte man lieber den Business Tarif verwenden, beträgt die Gebühr 20,99 Euro. Das ist im Vergleich zu anderen Kreditkarten nicht wenig. Die Kreditkarte bietet jedoch viele Vorteile, so dass sie sich trotzdem für Sie lohnen könnte.

Das Kernargument für den Erwerb dieser ökologischen Kreditkarte ist zudem die Motivation dahinter. Pro 100 Euro, die Sie ausgeben, wird ein Baum gepflanzt. Es war noch nie so einfach, Gutes zu tun.

Zahlungen mit der Bunq easyGreen Kreditkarte können erst getätigt werden, wenn das Konto vorher mit Geld aufgeladen wurde. Es handelt sich nämliche um eine Debitkarte von Mastercard, bei der sämtliche Zahlungen direkt mit dem Guthaben verrechnet werden. Wir empfehlen, die kostenlose Aufladung per Sofortüberweisung oder Giropay zu nutzen.

Auch das Abheben von Geld ist bis zu 4 Abhebungen pro Monat kostenlos. Danach zahlen Sie 99 Cent.

Einen Kreditzinssatz im klassischen Sinne, gibt es für die Karte nicht, da diese eine Prepaid Kreditkarte ist. Sie können also nur das Geld ausgeben, das sich auch tatsächlich auf Ihrem Konto befindet. Die Karte kann ganz einfach, wann immer Sie es möchten, online aufgeladen werden.

Bunq easyGreen Kreditkarte Vorteile

Die Bunq easyGreen besticht durch ihre ökologischen Vorteile. Es wird angenommen, dass die Karte in der Zukunft enorm zur Reduktion des eigenen ökologischen Fußabdrucks beitragen kann.

Die Vorteile der Kreditkarte umfassen unter anderem:

  • Je 100 ausgegebener Euro, wird ein Baum gepflanzt
  • Keine Kosten bei Bezahlungen in Fremdwährungen
  • keine Bonitätsprüfung 
  • Dauerhaftes und umweltfreundliches Material
  • Einfach zu nutzende Prepaid Karte
  • Umfangreiche digitale Funktionen
  • Integrierte Buchhaltungsfunktionen

Eine ideale Karte also für Reisende und Menschen, die gerne Gutes für die Umwelt tun und ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren möchten. Pro hundert Euro, die Sie mit Ihrer Karte ausgeben, wird ein Baum gepflanzt, der zur Erhaltung wichtiger Lebensräume auf dem Planeten beiträgt.

Die easyGreen verbraucht 50% weniger Plastik und hält 50% länger als eine traditionelle Plastikkarte.

Mit Bunq können Sie, wie oben erwähnt, ein günstiges und einfach zu benutzendes Bankkonto einrichten. Sie können die Karte jedoch auch mit jedem anderen Bankkonto verwenden. Die Vergünstigungen sind jedoch unterschiedlich.

Sie können jederzeit auf eine Premium-Mitgliedschaft upgraden und sofort alle Premium-Funktionen nutzen!

Bunq easyGreen Kreditkarte Nachteile

Die Karte hat sehr viele Vorteile, jedoch sollt man einige Dinge beachten.

Die Kartengebühr liegt eher auf der teureren Seite, was jedoch durch die positiven Features und die dahinter stehende Motivation einfach ausgeglichen wird.

Mit Bunq können Sie 4 Mal im Monat kostenlos Geld abheben. Danach wird Ihnen eine Gebühr berechnet. Auch diese ist jedoch so gering, dass man sie fast nicht erwähnen müsste.

Diese Kreditkarte ist eine Prepaid Karte und keine Kreditkarte mit Kreditrahmen. Das bedeutet, dass Sie auch nur das Geld ausgeben können, dass Sie im Vorfeld auf die Karte geladen haben. Für viele Menschen ist dies vorteilhaft, da Sie sich so nicht verschulden können und keine verdeckten Zinsen und Kosten anfallen. Allerdings sind auch keine Teil- oder Ratenzahlungen möglich.

Bunq easyGreen Kreditkarte: Alle Vorteile auf einen Blick

  • Je 100 ausgegebener Euro, wird ein Baum gepflanzt: der ökologische Fußabdruck wird reduziert
  • Keine Kosten bei Bezahlungen in Fremdwährungen: einfach überall bezahlen
  • Dauerhaftes und umweltfreundliches Material: eine länger haltenden und umweltfreundlichere Karte
  • Einfach zu nutzende Prepaid Karte: keine versteckten Kosten

Beinhaltet die Bunq easyGreen Kreditkarte Versicherungen?

Metal Card-Besitzer mit einem easyGreen Plan können ihre Einkäufe gegen Schäden und Diebstahl versichern und sogar die Standardproduktgarantie verlängern lassen. Auf ein umfangreiches Reiseversicherungspaket muss man allerdings bei der Bunq Kreditkarte verzichten. Diese sind bei anderen Premiumkreditkarten, wie den Amex Gold und Amex Platinum, oder den Barclays Gold und Barclays Platinum Modellen zu finden. Hier werden zusätzliche Serviceleistungen und Versicherungen in den Vordergrund gestellt. Eine Kreditkarte mit Bonus ist die easyGreen Kreditkarte von Bunq somit nicht.

Bewertung der Bunq easyGreen Kreditkarte:

Bunq ist eine niederländische Neo-Bank und bietet eine digitale Bankoption an, die ideal für Einwohner der EU sind. Sie eignet sich vor allem für Menschen, die oft reisen, da die Umrechnungskurse für Fremdwährungen besonders gut sind.

Die Bank bietet eine freundliche und einfach zu bedienende Anwendung für den durchschnittlichen Benutzer. Auch das Anmeldeverfahren dauert nur wenige Minuten und erfolgt ausschließlich online.

Die realen Währungsumrechnungskurse und die gebührenfreien internationalen Geldüberweisungen durch Transferwise bieten eine sehr reibungslose und preiswerte Bankerfahrung.

Wenn man sich für die Bunq Kreditkarte entschiedet, dann nicht unbedingt auf Grund der umfangreichen Zusatzleistungen, sondern vor allem, weil es die beste Kreditkarte ist, um den eigenen CO₂-Abdruck zu verringern.

Kunden Bewertungen

0,0 Durchschnittliche Bewertung
Was ist Ihre Meinung zur Bunq easyGreen?