Eigenschaften

Einführung

Eines der umfangreichsten Angebote unter den Neobanken. Mit Bunq Easy Bank erhalten Sie die perfekte Kombination aus Fintech, Banking und Investments, alles in einer gut designten App.

Vorteile

  • Kostenlose Transfers zwischen Bunq-Konten
  • Glücksrad für tolle Preise
  • Weltweite Transfers dank kooperation mit Wise
  • Starkes Spar-Angebot
  • Bestimmen Sie, wie Ihr Geld angelegt wird

Nachteile

  • Bargeldgebühren
  • Fremdwährungsgebühren

Anforderungen

  • Mindestens 18 Jahre alt

Einzelheiten

Kartentyp Prepaid/Debit
Zahlungsnetzwerk Mastercard
Jahresgebühr 36 €
Altersbeschränkung 18
Kreditzinsen 0,00 %
Effektiver Jahreszins 0,00 %
Fremdwährungsgebühren 0,50 %
Bargeldabhebungsgebühren 0 €

Alles über Bunq Easy Bank

Mit dem Easy Bank Abonnement wird hiermit ein attraktives Einstiegsangebot angeboten, mit dem Sie die grundlegenden Features von Bunq ausprobieren können. Hier bekommen Sie also das beste, das Neobanken zu bieten haben, und erhalten einen tiefen Einblick in alles, was Bunq so für seine Kunden in petto hat.

Als „Bank of the Free“ – Bank der Freien – versucht die Bank für jeden Kunden ein optimiertes Leistungspaket anzubieten. Das heißt, je nachdem, welche Features Sie möchten, haben Sie ein anderes Abonnement zur Verfügung. Alternativ können Sie auch festlegen, wie Ihr Geld angelegt werden soll! Alles Wissenswerte finden Sie in unserem Guide.

Bunq Easy Bank Vorteile

Als Neobank ist Bunq komplett online zu Hause; das heißt, Sie können Ihr Konto online beantragen, verwalten und alle Funktionen nutzen. Die preisgekrönte Bunq-App bietet dabei alle Funktionen in einem leistungsstarken Paket an. Mit Ihrem Bunq Girokonto erhalten Sie auch eine kostenlose physische Prepaid Kreditkarte mitgeliefert, oder alternativ können Sie sich für eine Debitkarte entscheiden. Da es sich hier um ein Prepaid-Produkt und ein Girokonto handelt, ist Bunq sogar komplett ohne Schufa-Prüfung erhältlich. Ihre Identität bestätigen Sie bei Beantragung einfach mit Ihrem Ausweis und der Handykamera. Somit ist Bunq geeignet für jedermann, auch Studenten, Rentner oder Arbeitslose.

Ihre alltäglichen Bankgeschäfte erledigen Sie spielend leicht alles in der App, oder auch bequem durch das kostenlose Onlinebanking auf Ihrem Computer. Dabei profitieren Sie von kostenfreien SEPA-Transfers und teilweise kostenlosen internationalen Transfers dank einer Kooperation mit Transferwise. Auf Bedarf können Sie auch weitere separate Konten eröffnen, mit eigener IBAN und gegebenenfalls eigener Währungen. Jedoch müssen Sie hierfür, anders als in anderen Abonnements, eine monatliche Gebühr zahlen. Diese umgehen Sie mit den Premiumabonnements Bunq EasyMoney oder Bunq EasyGreen.

Mit dem persönlichen Sparkonto sammeln Sie mit einem guten Zinssatz wöchentlich ausgezahlte Zinsen und vermehren so Ihr Geld ganz automatisch. Der Zinssatz hier liegt 0,15 % unter dem Leitzins der EZB.

Am meisten scheint jedoch Bunq, wenn Freunde und Familie den Service auch benutzen. So können Sie gemeinsame Sparkonten erstellen, wobei Sie vergleichsweise hohe Zinsen bekommen können. Gemeinschaftskonten machen das Ausgeben von Geld und gemeinsames Banking noch besser: So können Sie und Ihr Partner, Ihre Wohngemeinschaft oder Ihr Freundeskreis ganz einfach auf geteilte Ressourcen zugreifen und gemeinsame Rechnungen einfach begleichen.

Auch mit Easy Bank können Sie an dem Glücksrad teilnehmen, wo Sie täglich Chancen auf tolle Preise haben. Öffnen Sie dafür schlicht Ihre Banking App und versuchen Sie Ihr Glück!

Mit dem KI-gestützten Ausgabeanalysen ermitteln Sie, wie Ihr CO₂-Fußabdruck ist, je nachdem wie und wofür Sie Ihr Geld ausgeben. Sind Sie unter 18 Jahre alt, pflanzen Sie sogar für jeden 100 € Umsatz 1 Baum – das ist ein Feature, dass normalerweise nur EasyGreen zur Verfügung steht.

Alle Zinsen, Kosten & Gebühren von Bunq Easy Bank

Bunq Easy Bank ist mit einer Monatsgebühr von 2,99 € (35,88 € pro Jahr) sehr erschwinglich, egal in welcher Kategorie wir darüber schauen. Da Sie hier jedoch die billigste Banking-Option wählen, haben Sie ein paar Nutzungsgebühren, die Sie beachten sollten, mit inbegriffen:

  • Überweisen Sie Geld in Fremdwährungen an nicht Bunq-Nutzer fallen hier, je nach Überweisungsbetrag Gebühren von 5,00 € bis 25,00 € an
  • Jedes weitere Konto mit eigener IBAN kostet 19,00 € pro Monat (Easy Money & Easy Green Abonnements sind kostenfrei)
  • Ihr Konto mit Karten aufladen kostet 0,5 % des Betrages (ersten 500 € kostenfrei pro Monat)
  • Mit Kreditkarten Zahlungen entgegennehmen (via Zahlungslink), kostet 2,5 % des Betrages
  • Swift-Zahlungen empfangen kostet zwischen 5,00 € und 25,00 € je nach Höhe der Überweisung
  • Jede weitere Kreditkarte und Ersatzkarte (über der einen Inbegriffenen) kostet einmalig 9,99 € pro Karte und monatlich 3,49 €.
  • Die ersten 5 Bargeldabhebungen kosten 0,99 €, jede weitere danach kostet 2,99 €.

Mit Easy Bank müssen Sie Fremdwährungsgebühren bezahlen, da diese nur in teureren Abonnements diese vermeiden. Hier zahlen Sie in Nicht-Euro-Währungen 1,5 % Fremdwährungsgebühr zuzüglich einer 0,5 % Netzwerkgebühr von Mastercard.

Bunq Easy Bank Nachteile

Fundamental ist Bunq Easy Bank eine solide Neobanking-Option, jedoch hat dieses Abonnement einige Nachteile, die Sie schlicht bei höherwertigen Abos nicht haben oder bei anderen Neobanken komplett vermeiden.

Durch die Fremdwährungsgebühren und limitierten Konten in Fremdwährungen (grundsätzlich erhältlich, jedoch für den Preis ist es billiger ein besseres Abo abzuschließen) eignet sich Easy Bank nicht als Reisekreditkarte.

Beantragen Sie auch kein Konto bei Bunq, wenn Sie unbedingt eine Kreditkarte mit Kreditrahmen benötigen. Es handelt sich hier fundamental nur um Prepaid-Kreditkarten, weshalb auch keine Ratenzahlungen möglich sind. Dafür ist keine Schufa vonnöten und Sie haben kein Überschuldungsrisiko.

Zusatzleistungen wie Boni und Cashback sind auch in diesem Tarif nicht enthalten. Ein Cashback Programm gibt es ab Bunq easyMoney. Versicherungen sind nicht bei Bunq im Tarif enthalten.

Bewertung der Bunq Easy Bank

Wer eine preiswerte Option sucht, um seine täglichen Bankgeschäfte abzuwickeln, ist mit Bunq Easy Bank bestens versorgt. Sobald Sie jedoch Ihr Konto und Ihre Karte etwas komplexer oder im Ausland verwenden möchten, dann sollten Sie ein anderes Abonnement von Bunq in Betracht ziehen.

Wenn Sie jedoch wissen, dass Ihre Freunde oder Bekannten auch Bunq benutzen, dann können Sie das meiste aus Ihrem Banking holen, da bunq wirklich strahlt in Verbindung mit anderen Konten.

Sollten Sie jedoch eine Reisekreditkarte, Versicherungen oder ein Bonusprogramm wollen, dann sollten Sie entweder ein teureres Abonnement in Betracht ziehen oder ganz auf eine andere Neobank umsteigen.

Kunden Bewertungen

0,0 Durchschnittliche Bewertung
Was ist Ihre Meinung zur Bunq Easy Bank?