• Eigenschaften
  • Einführung
  • Info
  • Rezension

Eigenschaften

Einführung

Für junge Erwachsene oder sogar Jugendliche einfach das worauf es ankommt. Die Bedienung im Online Bereich, das ganze Design und die Übersichtlichkeit um auch etwas über Finanzen und Ausgaben zu lernen ist wirklich futuristisch. Hier kann man sehen, wohin die Reise gehen wird. Einfach und simple, sicher zu gleich, somit definitiv einen Blick wert.

Vorteile

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Zahlungen weltweit
  • Girokonto inklusive
  • Abrechnung über modernes Online-Konto

Nachteile

  • Keine Versicherungsleistungen
  • Girokonten Zwang
  • Keine monatliche Ansammlung der Zahlungen

Anforderungen

    Einzelheiten

    • Kartentyp: Prepaid karte
    • Translate: Network: Mastercard
    • Jahresgebühr: 0 €
    • Altersbeschränkung:
    • Kredit Zinsen: 0,00 %
    • Max. kredit: 0 €
    • Wechselkursgebühr: 0,00 %

    Attraktive N26 Mastercard

    Die kostenlose N26 Mastercard ist eine Kreditkarte mit vielen Vorteilen. Die Beantragung der Karte erfolgt einfach und schnell online. Die Karte wird innerhalb weniger Tage zugestellt.

    Die N26 Master wird weltweit akzeptiert, sowohl an Automaten, als auch als Zahlungsmittel. Kontaktloses Bezahlen ist ebenfalls möglich. Wird die Karte im Ausland für Zahlungen genutzt, fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Dies gilt sowohl für das europäische, als auch das nicht-europäische Ausland. Eine attraktive Mastercard also für alle, die geschäftlich oder privat viel reisen.

    Mit der attraktiven Zusatzfunktion MoneyBeam kann Geld schnell und einfach an Freunde versandt werden. Die Karte wird über das Smartphone verwaltet und ist komplett kostenlos. Ein Girokonto ist inklusive.

    Kreditzinssatz

    Die N26 Mastercard ist eine Prepaidkarte, die auf Debitbasis funktioniert. Sie kann weltweit wie eine reguläre Karte genutzt werden, allerdings werden Ausgaben im Vorfeld gedeckt. Dies geht über das verbundene Girokonto, das als Verrechnungskonto dient.

    Das Girokonto gibt es bei dieser Prepaid Kreditkarte kostenlos dazu. Zahlungen im Inland und Ausland sind mit der Karte immer kostenlos. Allerdings fällt beim Geldabheben am Automaten eine Gebühr an. Diese Gebühr versteht sich zuzäglich der regulären Automatengebühr.

    Die Kosten beim Geld abheben im Ausland betragen immer 1.7% des jeweiligen Umsatzes. Dies gilt sowohl für Abhebungen in Euro, als auch in Fremdwährungen.

    Im Inland sind 5 kostenlose Abhebungen inklusive. Ab der sechsten Abhebung fallen je 2 Euro pro Abhebung an, unabhängig des abgehobenen Betrages.

    Vorteile

    Die Reisekarte N26 besticht, unter anderem, durch ihre kostengünstige Nutzung weltweit. Zahlungen im Ausland, auch im nicht-europäischen sind immer kostenlos. Die Gebühren zum Geldabheben sind sehr gering.

    Die Vorteile der N26 Mastercard umfassen:

    • Weltweit kostenlos zahlen
    • Weltweit günstig Geld abheben
    • Steuerung über Smartphone
    • Mit MoneyBeam schnell und einfach Geld überweisen

    Auch, wenn die Mastercard keine umfangreichen Zusatzleistungen, wie Versicherungen oder das Sammeln von Meilen umfasst, eignet Sie sich sehr gut für Anfänger oder Menschen die viel, auch im nicht-europäischen Ausland reisen. Die Jahresgebühr entfällt und Zahlungen im Ausland sind immer kostenlos.

    Mit MoneyBeam kann Geld schnell und einfach an Freunde versandt werden. Die Karte wird über das Smartphone verwaltet und ist komplett kostenlos. Ein Girokonto ist inklusive. Die Beantragung und Zustellung der Karte wird ebenfalls online erledigt und erfolgt meist sehr schnell.

    Geldabhebungen im Inland sind bis zu 5 Abhebungen kostenlos. Ab der sechsten fällt eine Gebühr von 2 Euro an, was sehr gering ist. Ebenfalls gering sind die Gebühren für Abhebungen im Ausland. Diese betragen lediglich 1.7% des Umsatzes.

    Geldautomatenbetreiber im Ausland können Entgelte erheben, die zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag der Kreditkarte belastet werden. Diese Entgelte werden dem Karteninhaber auf Antrag erstattet. Es gilt hier immer die jeweiligen Konditionen zu beachten.

    Nachteile

    Auch bei der Mastercard der N26 gibt es einige Nachteile. Hierzu zählt, unter anderem, dass N26 nicht über eine physische Bank verfügt. Braucht man also einen Ansprechpartner oder hat Probleme, muss telefonisch oder online der Kundenservice kontaktiert werden. Man kann also nicht einfach in die nächste Filiale gehen.

    Die Karte kommt nicht mit vielen Extras, wie Versicherungen, Meilen sammeln oder Shoppingboni. Allerdings wird dies durch die günstigen Reisekonditionen wieder wett gemacht.

    Zudem sind Abhebungen im Inland nicht unbegrenzt kostenlos. Diese kosten ab der sechsten Abhebung monatlich Geld. Hebt man also öfter im Inland Geld ab, sollte man dies berücksichtigen.

    Ihre enthaltenen Vorteile auf einen Blick:

    • Weltweit kostenlos zahlen, auch im nicht-europäischen Ausland
    • Keine jährliche Grundgebühr- niemals, auch nicht für Partnerkarten
    • Weltweit günstig Geld abheben, auch in Fremdwährung
    • Steuerung über Smartphone- schnell und einfach
    • Mit MoneyBeam schnell und einfach Geld überweisen

    Zusammenfassende Bewertung der N26 Mastercard :

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Prepaidkarte eine attraktive Kreditkarte ist, die vor allem Menschen, die viel und gerne reisen erfreuen wird. Vor allem Menschen, die privat oder geschäftlich oft in verschiedenen Ländern unterwegs sind, können die vielen kostenlosen Reisevorteile sehr gut nutzen.

    Bei Bargeldabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen wird lediglich eine geringe Gebühr berechnet. Diese beträgt 1.7% des Umsatzes.

    Eine attraktive Kreditkarte mit vielen Reiseboni und ohne jährliche Grundgebühr, die sich vor allem für Anfänger oder Vielreisende eignet.