Eigenschaften

  • Cashback Kreditkarte Cashback

Vorteile

  • Kostenlos
  • Reiserabatte
  • Kostenlose Abhebungen
  • Kostenlose Zahlungen in Fremdwährungen

Nachteile

  • Hoher Nominalzins
  • Hohe Zinsen, wenn Beträge nicht rechtzeitig zurück gezahlt werden

Anforderungen

    Einzelheiten

    • Kartentyp: Kreditkarte
    • Translate: Network: Visa
    • Jahresgebühr: 0 €
    • Altersbeschränkung: 18
    • Kredit Zinsen: 16,90 %
    • Max. kredit: Keine Begrenzung
    • Wechselkursgebühr: 0,00 %

    Paysol Visa Karte

    Die kostenlose Paysol Visakarte ist eine leistungsstarke Kreditkarte. Sowohl für die Beantragung, als auch als Grundbetrag jährlich fallen keine Gebühren an. Niemals. Die attraktive Visakarte bietet zudem viele interessante Vorteile, darunter Bezahlen mit Apple Pay, ein Cashback-Programm, Reiserabatt und flexible Rückzahlung der Kreditkartenrechnung.

    Ein neues Girokonto müssen Sie hierfür nicht eröffnen. Sie können diese Kreditkarte ganz einfach mit ihrem bestehenden Konto nutzen.

    Kreditzinssatz

    Die Paysol Visakarte kommt mit einem Sollzins von 16,90% effektiv im Jahr. Bei Bezahlungen in Fremdwährung fallen keinerlei Gebühren an. Lediglich bei Abhebungen  an Automaten im In- oder Ausland können Gebühren anfallen. Dies ist jedoch auch bei anderen Kreditkarten der Fall. Diese Gebühren werden nicht zurück erstattet. Der Sollzins ist im Vergleich zu anderen Kreditkarten sehr niedrig.

    Auch das Entfallen von Fremdwährungsgebühren machen diese Karte zu einer idealen Karte für Reisende. Paysol bietet den Vorteil, dass Kreditkartenumsätze auch einfach in Teilraten abbezahlt werden können. Die Rechnung muss also nicht jeden Monat beglichen werden. Aber auch hier können hohe Zinsen anfallen.

    Es empfiehlt sich also abgehobene oder ausgegebene Summen zeitnah zu begleichen. Auch richten sich die Konditionen für Teilzahlungen des Karteninhabers nach seiner Kreditwürdigkeit. Die Teilzahlung ist automatisch auf 3% Rückzahlung und mindestens 20€ voreingestellt, was jedoch immer abgeändert werden kann. Die Teilzahlungssumme wird dann als ein unbefristetes Darlehen mit regelmäßiger Tilgung angesehen, bei dem teilweise hohe Zinsen anfallen können. Diese betragen 12,82%. Es empfiehlt sich also nicht die Karte dauerhaft als “Kredit” zu nutzen.

    Vorteile

    Die kostenlose Paysol Visakarte besticht durch viele attraktive Boni. Zu diesen zählen weltweite kostenlose Zahlungen, auch in Fremdwährung, Reiserabatte und kostenlose Geldabhebungen.

    Die Vorteile dieser Visakarte umfassen:

    • Reiserabatte- 5% Erstattung des Reisepreises
    • Kostenlos Geld abheben, auch im Ausland
    • Keine Gebühren bei Zahlungen, auch in Fremdwährung

    Die Paysol Visakarte können Sie mit Ihrem bestehenden Konto nutzen. Für die Abrechnung kann das Girokonto der Hausbank genutzt werden, sodass kein neues Konto eröffnet werden muss.

    Sie als Inhaber der Visa Kreditkarte entscheiden selbst, wie Ihr offener Saldo Betrag zurückgezahlt wird. Die flexible Ratenzahlung bietet die Möglichkeit, den Betrag monatlich in Raten zurückzubezahlen. Der Anteil der Rückzahlung ist hierbei automatische für Teilzahlungen auf 3% eingestellt. Dies kann aber natürlich jederzeit, entweder auf einen höheren Rückzahlungsbetrag oder eine Vollrückzahlung eingestellt werden.

    Bei Buchung einer Reise über den Partner “Urlaubsplus” können 5 % des Reisepreises gespart werden. Rabattierbar sind Pauschalreisen, Ferienhäuser und Mietwagen. Wichtig ist hierbei jedoch zu beachten, dass der komplette Betrag im Vorfeld mit der kostenlosen Paysol Visakarte gezahlt werden muss.

    Nachteile

    Wie bei jeder anderen Kreditkarte gibt es auch bei der Paysol Visakarte einige Nachteile. Hierzu zählen die Gebühren,  gerade bei Teilzahlungen, die teilweise sehr hoch sein können. Es empfiehlt sich die Konditionen im Vorfeld genauestens durchzulesen und Beträge möglichst zeitnah auszugleichen. Auch empfiehlt es sich bei Teilzahlungen den voreingestellten Rückzahlungsbetrag abzuändern. Teilzahlungen sollten, wenn es geht, vermieden werden. Geht es nicht, empfiehlt es sich den Betrag auf einen höheren Prozentualsatz einzustellen.

    Die kostenlose Paysol Visakarte kommt mit einem Sollzins von 13,60% effektiv im Jahr. Dies ist im Vergleich zu anderen Kreditkarten relativ günstig. Abhebungen im Ausland und Inland sind immer kostenlos. Auf Fremdwährungen wird ebenfalls keine Gebühr berechnet. Jedoch sollten eventuelle Automatengebühren beachtet und wenn möglich umgangen werden.

    Eine große Kostenfalle können auch die Zinsen für die Rückzahlung der Kartenabrechnung sein. Die Karte besticht zwar durch eine flexible Rückzahlungsmöglichkeit, allerdings werden hier Zinsen berechnet. Diese können teilweise hoch sein. Es wird geraten, Beträge möglichst zeitnah zu begleichen.

    Ihre enthaltenen Vorteile auf einen Blick:

    • Reiserabatte- 5% Erstattung des Reisepreises bei einem selektierten Reisepartner. Dies gilt jedoch nur, wenn der volle Betrag mit der Paysol Visakarte bezahlt wird.
    • Kostenlos Geld abheben, auch im Ausland. Eventuell fallen jedoch Automatengebühren an, wie bei anderen Karten jedoch auch.
    • Keine Gebühren bei Zahlungen, auch in Fremdwährung.
    • Keine jährliche Grundgebühr
    • Kostenlose Beantragung, sowie eine kostenlose Partnerkarte.

    Der 5% Reiserabatt gilt bei einer Buchung einer Reise über den Partner “Urlaubsplus” und umfasst Pauschalreisen, Ferienhäuser, Kreuzfahrten und Mietwagen. Dies macht die Visakarte gerade bei Urlaubern und Vielreisenden sehr attraktiv.

    Zusammenfassende Bewertung der kostenlosen Paysol Visakarte:

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Paysol Visakarte eine solide Kreditkarte ist, die vor allem Reisebegeisterte, Urlauber und Geschäftsreisende erfreuen wird. Vor allem Menschen, die privat oder geschäftlich oft reisen, können das Bonussystem, sowie die vielen Reisevorteile, wie kostenlose Geldabhebungen nutzen. Bei Bargeldabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen fallen keine Gebühren an. Für Menschen, die sehr viel unterwegs sind, ist die Kreditkarte somit ein sehr vorteilhaftes Zahlungsmittel.

    Sie können die Kreditkarte jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenlos kündigen. Eine Kündigungsfrist gibt es nicht. Auch ist die wegfallende Jahresgebühr, sowohl für die Erstkarte, wie auch die Partnerkarte sehr attraktiv.

    Eine umfangreiche Kreditkarte mit vielen Reiseboni und Teilrückzahlung, die sich auch sehr gut für Anfänger eignet.