Eigenschaften

Einführung

Kostenlose Shopping Kreditkarte mit vielen zusätzlichen Boni. Teilzahlungen und Ratenzahlungen möglich. Attraktive Shoppingboni.

Vorteile

  • Kostenlos
  • Shoppingboni
  • Startguthaben
  • Ratenzahlung

Nachteile

  • Hoher Nominalzins
  • Hohe Zinsen, wenn Beträge nicht rechtzeitig zurück gezahlt werden

Anforderungen

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Monatliches Einkommen

Einzelheiten

Kartentyp Kreditkarte
Network Visa
Jahresgebühr 20 €
Altersbeschränkung 18
Kreditzinsen 14,04 %
Effektiver Jahreszins 14,98 %
Fremdwährungsgebühren 1,76 %
Bargeldabhebungsgebühren 0 %

Amazon Kreditkarte von Visa im Test

Die kostenlose Amazon Kreditkarte ist eine leistungsstarke Visakarte. Die von der Landesbank Berlin ausgestellte Visakarte besticht vorwiegend dadurch, dass sie viele Extras bietet. Die Amazon Visa Karte ist im ersten Jahr als komplett kostenlose Kreditkarte erhältlich. Im zweiten Jahr und in allen darauffolgenden Jahren fällt eine sehr geringe jährliche Gebühr von 19,99 Euro an.

Sind Sie Kunde bei Amazon Prime, kostet die Karte auch in den Folgejahren nichts. Somit ist sie im Vergleich zu anderen Visa oder Mastercards sehr preisgünstig. Nach Beantragung der Visakarte kann unmittelbar ein vor definiertes Kartenlimit von 210 Euro genutzt werden.

Das für die kommenden Zeiträume geltende Kartenlimit wird, wie bei vielen anderen Kreditkarten auch, basierend auf verschiedenen Faktoren, wie der Art der Beschäftigung, dem Einkommen und der Kredithistorie bestimmt.

Amazon Visa Kreditkarte: Kreditzinssatz

Die Amazon Visa Karte ist eine Kreditkarte mit Kreditrahmen und hat einen effektiven Jahreszins von 14,98 % im Jahr. Bargeldabhebungen aus dem bestehenden Guthaben sind ähnlich wie bei Prepaid Kreditkarten kostenlos, das gilt jedoch nur in der Eurozone. Ist aktuell kein Guthaben auf der Amazon Kreditkarte, dann wird der Verfügungsrahmen verwendet. Dadurch entstehen Kosten von 3% des Auszahlungsbetrages – mindestens 5 € bei Auslandsabhebungen und mindestens 7,50 € bei Inlandsabhebungen.

Hier kann es sein, dass noch zusätzlich eine Automatengebühr anfällt. Die Zinsen sind also, im Vergleich zu anderen Kreditkarten, eher auf der höheren Seite. Auch ist zu beachten, dass 1,75 % des Umsatzes als Fremdwährungsgebühr außerhalb der Eurozone berechnet werden. Es ist also gerade, bei Nutzung im Ausland Vorsicht geboten.

Amazon bietet den Vorteil, dass Kreditkartenumsätze auch einfach in Teilraten abbezahlt werden können. Die Rechnung muss also nicht jeden Monat beglichen werden. Aber auch hier können hohe Zinsen anfallen.

Es empfiehlt sich also abgehobene oder ausgegebene Summen zeitnah zu begleichen. Auch richten sich die Konditionen für Teilzahlungen des Karteninhabers nach seiner Kreditwürdigkeit.

Amazon Visa Kreditkarte: Vorteile

Die Amazon Kreditkarte ist einer der besten Kreditkarten für Amazonkunden und besticht durch viele attraktive Boni, vor allem bei Amazon.

Die Vorteile der Amazon Visakarte umfassen:

  • Bonus System bei Amazon
  • Bonussystem bei anderen Händlern
  • 30 Euro Startgutschrift bei Amazon
  • Flexible Rückzahlung
  • Notfall-Ersatzkarte im Ausland oder Notfall-Bargeld im In- und Ausland
  • Kostenlose Partnerkarte
  • 24h-Hotline mit schnellem, persönlichem Support

Die kostenlose Amazon Visa Karte kommt mit einer 30 Euro Startgutschrift, die Sie direkt bei Amazon einlösen können. Auch kommt die Karte, selbst vor der abgeschlossenen Prüfung der Kreditwürdigkeit, mit einem vorläufigem Kreditrahmen von 210 Euro. Der spätere Kreditrahmen wird basierend auf der Kreditwürdigkeit des Karteninhabers bestimmt.

Attraktiv ist auch das Bonus System, das Sie automatisch mit der Visakarte erhalten. So sammeln Sie bei jedem Einkauf bei Amazon oder bei allen anderen Zahlungen. Bei Amazon sind dies bis zu 3% oder 3 Bonuspunkte pro einem Euro Umsatz. Auf 100 Euro sparen Sie also 3€, was sich sehen lassen kann bei einer Kreditkarte mit Bonus.

Bei Zahlungen, die nicht auf Amazon stattfinden, erhalten Sie 0.5% oder 1 Bonuspunkt pro 1 Euro Umsatz. Die Kreditkarte ist somit die ideale Shoppingkarte. Mit jeder Kartenzahlung können Sie punkten – auch außerhalb von Amazon.de, online und offline. Egal, ob im Supermarkt, in einem Restaurant oder einer Tankstelle, überall dort, wo Visakarten akzeptiert werden, sammeln Sie Punkte. Die ideale Karte also für Menschen, die gerne einkaufen oder beruflich häufig bei Amazon Waren bestellen.

Amazon Visa Kreditkarte: Nachteile

Im Vergleich von Kreditkarten gibt es auch bei der Amazon Kreditkarte einige Nachteile. Hierzu zählen die Gebühren, die teilweise sehr hoch sein können. Es empfiehlt sich, die Konditionen im Vorfeld genauestens durchzulesen.

Die Visakarte hat einen effektiven Sollzins von 14,98 % im Jahr. Auch Abhebungen im Ausland und Inland sind immer kostenlos. Auf Fremdwährungen wird ebenfalls eine Gebühr von 1.75% berechnet. Dies sollte beachtet und in Betracht gezogen werden, bevor man sich für die Karte entscheidet.

Eine große Kostenfalle können auch die Zinsen für die Rückzahlung der Kartenabrechnung sein. Die Karte besticht zwar durch eine flexible Rückzahlungsmöglichkeit, allerdings werden hier Zinsen berechnet. Diese können teilweise hoch sein. Es wird geraten, Beträge möglichst zeitnah zu begleichen.

Amazon.de Kreditkarte: Alle Vorteile auf einen Blick:

Die Amazon Kreditkarte lohnt sich vor allem in Kombination mit einem Amazon Prime Account. Mit diesem spart man sich die Jahresgebühr und erhält 1% mehr Cashback bei Einkäufen auf Amazon.de.

  • Bonus System bei Amazon: Pro 1 Euro, erhalten Sie 3 Bonuspunkte, oder 2 Cent je Euro Warenwert.
  • Bonussystem bei anderen Händlern: 1 Punkt pro Euro Umsatz oder 0.5 Cent je Euro Warenwert.
  • 30 Euro Startgutschrift bei Amazon: sowie einen sofort verfügbaren Kreditrahmen von 210 Euro.

Die Kreditkarten Bonuspunkte können dann direkt bei Amazon verwendet werden. Man kann alle Punkte auf einmal oder nur einen Teil dieser einlösen. Die Amazon-Kreditkarte muss dafür als Zahlungsmittel im Amazon-Konto festgelegt sein. Die Bonuspunkte sind unbegrenzt bis zur Kündigung gültig. Sie können also nach Kündigung nicht übernommen werden.

Beinhaltet die Amazon Kreditkarte Versicherungen?

Die Amazon Kreditkarte bietet im Vergleich zu anderen Kreditkarten keine zusätzlichen Versicherungsleistungen an. Wer also beispielsweise eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung sucht, sollte bei unserem Kreditkarten Vergleich vorbeischauen. Hier finden Sie mit Sicherheit die beste Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse, die häufig auch Versicherungspakete, insbesondere fürs Reisen, beinhaltet.

Bewertung Amazon Kreditkarte

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Amazon Visakarte eine solide Kreditkarte ist, die vor allem Shoppingbegeisterte erfreuen wird. Vor allem Menschen, die privat oder geschäftlich oft auf Amazon einkaufen, können das Bonussystem hervorragend nutzen. Bei Bargeldabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen sollten die, teils hohen, Gebühren beachtet werden. Für Menschen, die sehr viel unterwegs sind, ist es vielleicht nicht die ideale Karte.

Sie können die Kreditkarte jederzeit kostenlos kündigen. Eine Kündigungsfrist gibt es hierbei nicht. Sie müssen für Kündigung einfach nur kurzes Schreiben an die Landesbank Berlin senden.

Mit der Amazon-Kreditkarte können Sie zudem kontaktlos bezahlen. Bei Summen unter 50 Euro müssen Sie keine PIN eingeben. In anderen Ländern ist dies teilweise sogar bis 50 Euro möglich.

Amazon gibt Neukunden zudem direkt ein Kartenlimit in Höhe von 210 Euro. Circa 14 Tage, nachdem der Kunde die Karte erhalten hat, erfährt er sein tatsächliches Limit. Dieses ist abhängig von seiner Kreditwürdigkeit.

Abschließend können wir die Amazon Kreditkarte als eine umfangreiche Kreditkarte mit Shoppingboni, die sich auch ausgezeichnet für Anfänger eignet, empfehlen.

Kunden Bewertungen

0,0 Durchschnittliche Bewertung
Was ist Ihre Meinung zur Amazon Visa?