Aktualisiert 15 Juni, 2020

Der Unterschied zwischen Visa und Mastercard

Von Visa und mastercard

Der Unterschied zwischen Visa und Mastercard

Wenn Sie sich jemals in Deutschland nach einer Kreditkarte umgesehen haben (und wenn nicht, empfehlen wir Ihnen dringend, dies zu tun, um die Vorteile des Besitzes einer Kreditkarte zu maximieren), werden Sie wissen, dass eines der zu berücksichtigenden Themen das Zahlungsnetzwerk, auch bekannt als Kreditkartenvereinigungen, der Karten ist.

Mit anderen Worten, ob es sich um eine Visa-, Mastercard- oder American Express-Karte handelt: Ist eine dieser Karten besser als die anderen? Bieten sie verschiedene Arten von Vorteilen? Warten Sie, gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen allen 3?

Was ist eine Visakarte?

Eine Visa Karte ist eine Kreditkarte, die das Visa-Symbol trägt und es einem Visa-Karteninhaber ermöglicht, Waren, Dienstleistungen oder Bargeld bei einem Visa-Händler oder Anwerber zu beziehen und die Transaktion über sein Netz abwickeln zu lassen.

Visa gibt selbst keine Kredit- oder Debitkarten aus, sondern arbeitet mit kartenausgebenden Finanzinstituten zusammen.

Was ist eine Mastercard?

Das MasterCard-Geschäft ist verantwortlich für eines der vier größten Zahlungsnetzwerke in der globalen Zahlungsindustrie. MasterCard arbeitet mit Institutionen auf der ganzen Welt zusammen, um Netzwerkzahlungskarten der Marke MasterCard anzubieten für Mastercard Inhaber anzubieten.

MasterCard-Zahlungskarten nutzen ausschließlich das MasterCard-Netzwerk für die Verarbeitung der gesamten Transaktionskommunikation. Bei den Zahlungskarten kann es sich um Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten handeln.

Gibt es einen Unterschied?

In der Praxis ist die Mastercard fast so weitreichend akzeptiert wie Visa.

Wo sich Visa und Mastercard wirklich unterscheiden, sind die sekundären Vorteile, die den Kreditkarteninhabern angeboten werden. Im Allgemeinen konzentrieren sich die Vorteile von Visa auf Reisen und Schutz, während Mastercard einen größeren Schwerpunkt auf Rabatte und Werbeaktionen legt.

Visa bietet drei Stufen von Vorteilen: Traditional, Signature und Infinite.

Die Stufe Traditionell umfasst die Haftungsfreistellung bei Betrug, den Ersatz der Notfallkarte oder die Barauszahlung, den Verzicht auf Kollisionsschäden bei Autovermietungen und den Straßennotdienst.
Die Signature-Stufe umfasst alle Vorteile der Stufe “Traditionell” sowie 24-Stunden-Reise- und Notfallhilfe und eine 12-monatige Garantieverlängerung.
Die Stufe Unbegrenzt umfasst die Leistungen der anderen Stufen sowie Reise-Unfallschutz, Reisestorno- und Reiseabbruchschutz, Rückerstattung bei Reiseverspätung, Gepäckverlust bis zu 3.000 Euro pro Reise, Rückgabeschutz und Kaufschutz.

Auch die Mastercard bietet drei Leistungsstufen: Standard, World und World Elite.

Karteninhaber mit den Standard-Vorteilen können sich darauf verlassen, dass die Karte im Notfall überall, jederzeit und in jeder Sprache ersetzt wird, sowie auf Null-Betrugshaftung und Schutz vor Identitätsdiebstahl.
Diejenigen mit World-Vorteilen haben Zugang zu allen Standard-Vorteilen, plus Reiseplanung, Concierge-Service sowie Rabatte und Werbeaktionen, wie z.B. 5 Euro Rabatt auf jeden Einkauf von 25 Euro.
Schließlich können Karteninhaber mit World Elite-Vorteilen die Vorteile von World nutzen, zusammen mit exklusiven Golfangeboten und noch mehr Rabatten und Werbeaktionen, wie z.B. 5 Prozent Barprämien auf Boxed-Bestellungen und 10 Prozent Rabatt auf Mietwohnungen mit selektierten Partnern.